Für seine Tochter! Vater baut Winkelgasse aus "Harry Potter" in sein Haus

London - Was schenkt man seiner kleinen Tochter nur zum Geburtstag? Ein Vater aus Großbritannien hatte eine ganz besondere Idee. Er baute eine kleine Straße mit vielen Läden aus dem Film "Harry Potter" hinter der Garderobe ihres Hauses nach. Die Reaktion seines Kindes hielt er auf seiner Kamera fest.

Was ist denn das? Neugierig wagt sich Ella (r.) durch den Vorhang in die magische Welt, die ihr Vater nur für sie erbaute.
Was ist denn das? Neugierig wagt sich Ella (r.) durch den Vorhang in die magische Welt, die ihr Vater nur für sie erbaute.  © Instagram/Bildmontage/ellasecretstreet

Zugegeben, das Jahr 2020 war aufgrund der Coronavirus-Pandemie für viele Menschen nicht leicht zu ertragen. Doch bei einigen sorgte der Lockdown für einen sagenhaften Schub an Kreativität.

Ein bestes Beispiel dafür ist Dylan, ein Familienvater aus London. Monatelang tüftelte er an einer zuckersüßen Idee für seine kleine Tochter Ella. Genaueres berichtete er dem Magazin BoredPanda.

Da sein kleines Mädchen ein riesiger "Harry Potter"-Fan war, beschloss Dylan, hinter der Garderobe ihres Hauses eine Nachbildung der Winkelgasse herzustellen. 

Die Inspiration kam ihm eines Mittags, als er im Zimmer stand und realisierte, dass dieses kaum genutzt wurde. Ihm fiel auf, dass es sich wie eine Ministraße anfühlte, da die Familie in einem alten viktorianischen Reihenhaus wohnte. Schnell begann er, Planungen zu machen.

Die Mini-Version der Straße langte von ihm einiges ab! Zunächst überlegte er viele Wochen, wie er vorzugehen habe. Am 24. August setzte er seine Pläne in die Tat um. Denn er wollte unbedingt Ende September, zu dem Geburtstag von Ella, fertig sein.

Zunächst erwarb er viele Dinge aus dem Internet, wie winzige Bücher oder Federkiele, die er in die Schaufenster stellte. Er baute sogar ein Modell der Straße. Schließlich bestellte er das Holz und bat seinen Kumpel Rob um Hilfe. Dieser kreierte dann die Schaufensterfronten.

"Es war ein bisschen ein Marathon, es alleine zu machen, aber die Musik half mir dabei", erzählte Dylan. Er habe während der Arbeit viel Oasis, Coldplay, The Beatles und Pearl Jam gehört. 

Dylan veröffentlichte Bilder seiner Mini-Version der Winkelgasse online

Tochter Ella ahnte bis zum Tag der Enthüllung nicht, was ihr Vater baute

Viele Wochen harter Arbeit waren nötig, um die Winkelgasse fertigzustellen.
Viele Wochen harter Arbeit waren nötig, um die Winkelgasse fertigzustellen.  © Instagram/Bildmontage/ellasecretstreet

Sein Bauprojekt sollte eine Überraschung sein, daher gab der Brite sein Bestes, sein Vorhaben zu verheimlichen. Tatsächlich gelang es ihm!

Schließlich kam es zu dem großen Tag der Enthüllung. Als seine Tochter Ella an ihrem Geburtstag von der Schule nach Hause kam, spielten sie gemeinsam Verstecken.

Ella wusste bereits, dass ihr Vater etwas für sie gebaut hatte, immerhin war er die vergangenen Wochen immer sehr beschäftigt gewesen. 

Schon bald stießt sie auf den Vorhang, der zur Garderobe führte. Die Entdeckung der kleinen Straße führte bei ihr zu Begeisterungsrufen. 

"Können wir das hier für immer behalten?", fragte sie ihren Vater. Dann erkundeten die beiden all die Läden und öffneten die Geschenke, die Dylan für sie versteckt hatte. Sie spielten den Rest des Wochenendes gemeinsam. Der Vater verkleidete sich sogar als Hagrid.

Auf Instagram sowie Facebook veröffentlichte Dylan stolz zahlreiche Bilder des Projektes. Auf diesen sieht man, dass der Raum gar nicht mal so klein ist. 4 Meter mal 1,4 Meter misst das kleine Areal hinter der Garderobe.

Doch das war noch nicht alles. Der Brite versprach, weitere Projekte anzugehen. Schon zu Weihnachten soll sein neuestes Bauwerk fertig werde. Was es wohl sein wird? Einen Tipp gab der Vater auf YouTube.

Demzufolge soll "Harry Potter" gar nicht mehr auf Platz 1 der Lieblingsfilme der kleinen Ella stehen. Immerhin konnte sie von diesem aufgrund ihres jungen Alters auch nur den ersten Teil sehen. Nun liebt sie "Mary Poppins" über alles. Ob das wohl Dylans nächstes Projekt werden wird?

Titelfoto: Instagram/Bildmontage/ellasecretstreet

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0