Gefährlicher TikTok-Trend: Influencer glätten Zähne mit Nagelfeile

Netz - Mal wieder geistert ein neuer TikTok-Trend durch die Weiten des Internets und begeistert Millionen - mit gefährlichen Folgen!

TikTok-Userin acerendulicc zeigt den gefährlichen Trend auf ihrer Seite und kassiert dafür über 240.000 Likes.
TikTok-Userin acerendulicc zeigt den gefährlichen Trend auf ihrer Seite und kassiert dafür über 240.000 Likes.  © tiktok.com/@acerendulicc

Schöne ebenmäßige und gerade Zähne - wer hätte sie nicht gern? Normalerweise kann da nur ein Arzt weiterhelfen.

Auf der Videoplattform TikTok behaupten jetzt allerdings einige, hauptsächlich weibliche User wie acerendulicc, eine viel einfachere und kostengünstigere Variante gefunden zu haben. 

Mit einer Nagelfeile versuchen die Influencer in den kurzen Clips ihre Zähne zu glätten und anzugleichen.

Die Beiträge, in denen die DIY-Methode vorgeführt wird, haben mittlerweile schon unzählige Klicks gesammelt und vermutlich auch schon einige Nachahmer gefunden.

Dabei ist das Ganze gefährlicher als es auf den ersten Blick vielleicht erscheinen mag. Einige Zahnärzte und Zahnpflegespezialisten, die die App verwenden, erstellen sogar schon eigene Clips, die Benutzer davon abhalten sollen, ihre eigenen Zähne zu feilen.

Zahnärzte warnen vor langfristigen Schäden

Über die Risiken ihrer Solo-Behandlung klärt die Influencerin ihre Fans nicht auf.
Über die Risiken ihrer Solo-Behandlung klärt die Influencerin ihre Fans nicht auf.  © tiktok.com/@acerendulicc

Gegenüber Sun erklärte Iman Sayed, welche Risiken der neue Trend birgt: "Unsere Zähne bestehen aus Schichten. Wenn du deinen Zahnschmelz zerstörst, indem du deine Zähne abfeilst, wirst du ihn nie zurückbekommen." Der Schmelz kann nicht nachwachsen, ist also für immer zerstört.

Und noch weitere Folgeerscheinungen drohen den Anwendern der riskanten Methode: "Man kann mit extremer Zahnempfindlichkeit enden oder sogar genug Schaden anrichten, um den Zahn abzutöten. Ein toter Zahn benötigt eine umfangreiche und teure Behandlung, wenn er erhalten werden soll."

Auch eine Infektion der Wurzeln oder ein Abbrechen der Zähne ist nicht unwahrscheinlich. Das kann nicht nur sehr schmerzhaft sein, sondern letztendlich zu Knochenschwund führen.

Am Ende müssen die Nutzer also doch noch tief in die Tasche greifen. Deswegen lohnt es sich lieber gleich einen Fachmann ranzulassen.

Titelfoto: tiktok.com/@acerendulicc

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0