Playmate Annetta Negare macht ihren Fans drastische Ansage

Hamburg - Annetta Negare (27) reicht's! Das Playmate (Miss November 2014) hat sich bereits teilweise von Instagram zurückgezogen.

Annetta Negare posiert auf vielen ihrer Instagram-Fotos eher sexy.
Annetta Negare posiert auf vielen ihrer Instagram-Fotos eher sexy.  © Screenshot/Instagram/annetta_negare

Wieso hat sie nun ihren fast 55.000 Abonnenten in ihrer Story genau erklärt. 

Die meisten hätten es sicher bemerkt, dass sie sich kaum neue Fotos oder Videos auf Instagram hochlade, leitet die 27-Jährige ihre Erklärung ein. Sie sei dort gerade sehr selten online. 

Der Grund dafür seien die Nachrichten, die sie tagtäglich erhalte. Darunter sind offenbar zahlreiche Sex-Anfragen und Ähnliches. 

"Ich stehe auf und bekomme einfach schlechte Laune. Deswegen habe ich einfach mein Handy zur Seite gelegt und mache unglaublich wenig." Sie antworte kaum noch Leuten, weil sie einfach genervt sei. 

Zuletzt bekam sie eine Nachricht, in der sich ein Mann als ihr persönlicher Sklave anbot. 

"Ich hab das Gefühl, ich bin hier so eine Dating-App und nicht auf Instagram oder halt irgendwie auf einem Sexportal," fasst Annetta ihre Eindrücke zusammen.  

Daher macht die Blondine eine drastische Ansage: "Also an alle Männer da draußen, die denken, dass sie ihre sexuellen Erlebnisse und Bedürfnisse bei mir ausleben können: Nein, ich habe kein Interesse! Bitte haut von meinem Profil ab!"

Annetta Negare thematisiert häufiger sexuelle Belästigung

Auf das Problem von Dickpics machte Annetta Negare schon vor mehr als einem Jahr aufmerksam.
Auf das Problem von Dickpics machte Annetta Negare schon vor mehr als einem Jahr aufmerksam.  © Montage: Screenshot/Instagram/annetta_negare

Ansonsten lösche sie tatsächlich irgendwann ihr Instagram-Profil. "Weil ich langsam keinen Bock mehr habe."

Dabei zeigt sich die 27-Jährige eigentlich gerne auf Instagram. Auf ihren Fotos ist sie häufig in sexy Posen oder sogar komplett nackt (natürlich an den entsprechenden Stellen zensiert) zu sehen. 

Anscheinend denken viele Männer, das sei eine Aufforderung, sich bei ihr zu melden, oder sie hätten Chancen bei der Hamburgerin. 

Doch Negare ist seit August 2018 glücklich verheiratet. 

Die 27-Jährige machte in der Vergangenheit bereits mehrfach öffentlich, was sie für Nachrichten auf Instagram erhält. 

Darunter waren mehrere Penis-Fotos von fremden Männern oder auch dreiste Sex-Angebote

Das sind meist klare Fälle von sexueller Belästigung. Aber offensichtlich begreifen das nur die wenigsten Männer. 

Schade, wenn sie der Grund dafür sein sollten, dass sich Frauen von bestimmten Plattformen zurückziehen!

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/annetta_negare

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0