Studenten zeigen, in was für skurrilen Posen ihre Lehrer arbeiten

Welt - Das Lehrerdasein ist nicht immer einfach. Andauernd muss man sich zu den Studenten während des Unterrichts hinunterbeugen, um Erklärungen abzugeben oder einfach nur zu helfen. Das dabei unglaublich kuriose Bilder entstehen können, zeigen nun verschiedene Twitter-User im Netz.

Mit dem Geometrie-Lehrer (l) fing alles an. Bald darauf gab es zahlreiche weitere Beispiele von Usern im Netz.
Mit dem Geometrie-Lehrer (l) fing alles an. Bald darauf gab es zahlreiche weitere Beispiele von Usern im Netz.  © Twitter/Bildmontage/tkrav10&karla__villegas

Die Userin karla_villegas veröffentlichte auf der Plattform Twitter ein Bild ihres alten Geometrie-Lehrers. Zu sehen ist, wie er in einer merkwürdigen Pose am Tisch seiner Studenten kniet.

Mit seinen Oberarmen stützt er sich ab, während sein rechts Knie auf der Ferse seines linken Beines, dass auf Zehenspitzen steht, stabilisiert wird. Auf diese gekonnte Verdrehung wären sicherlich einige Yoga-Fans stolz.

Die Schüler am Tisch sehen nur den Oberkörper des Lehrers, weshalb ihnen an seiner Pose wohl nichts Merkwürdiges auffällt. Doch die Urheberin des Bildes hatte vollkommen andere Eindrücke.

Diese musste sie einfach mit dem Netz teilen. Knapp 380.000 Mal wurde ihr Beitrag bereits geliket und unzählige Male geteilt und kommentiert.

Denn ihr Lehrer ist bei weitem nicht der einzige, der mit kuriosen Körperverdrehungen auf sich aufmerksam macht.

Als hätten sie nur darauf gewartet, posteten zahlreiche User ebenfalls Schnappschüsse, die sie heimlich von ihrem Dozenten aufgenommen hatte.

Besonders beliebt ist dabei das Bauarbeiter-Dekolleté, sprich: Lehrer, die unbeabsichtigt an ihrem Hinterteil tief blicken lassen. Anscheinend sind die Schultische an vielen Orten weltweit schlichtweg zu niedrig.

Auf zahlreichen Bildern beugen sich die Lehrer akrobatisch nach unten, spreizen ihre Beine um einen halbwegs festen Stand zu haben oder setzen sich auch einfach mal auf den Tisch.

Das Netz liebt die Schnappschüsse. Unangefochtener Favorit der skurrilen Lehrer-Positionen ist nach wie vor der verdrehte Beinstand am Tisch. Ob dieser wohl besonders bequem ist? Da hilft nur eines: Ausprobieren!

Titelfoto: Twitter/Bildmontage/tkrav10&karla__villegas

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0