Voller Urin-Flaschen: Userin ist schockiert über den Zustand dieses Zimmers

USA - Colleen Cameron dokumentierte auf TikTok eine Putzaktion der ganz besonderen Art und versetzte damit die ganze Plattform in Angst und Schrecken.

Das alte Zimmer von Colleens Schwester war das blanke Chaos. (Montage)
Das alte Zimmer von Colleens Schwester war das blanke Chaos. (Montage)  © TikTok/Screenshot/collroy

Als die junge Userin ihre Sachen packte, um ans College zu gehen, musste sie mit ihrer Schwester Zimmer tauschen. Und das sollte in einem viralen, äußerst skurrilen TikTok-Clip enden.

Zu sagen, das alte Zimmer ihrer Schwester im Untergeschoss sei verdreckt gewesen, wäre nämlich die Untertreibung des Jahrtausends. 

Und somit war die junge Studentin für einige Stunden nicht etwa damit beschäftigt, für ihre neuen Kurse an der Uni zu lernen, sondern war gezwungen, ihr neues Zimmer erst einmal überhaupt bewohnbar zu machen.

Und genau diesen Vorgang dokumentierte die junge Frau und erreichte damit Millionen von Nutzern. 

In ihrem Video geht sie die Treppen zu ihrem neuen Heim hinab und wird bereits auf dem Weg dahin von etlichen Wäschebergen überrascht.

Der Raum, den sie kurz darauf betritt, bietet einen ähnlich grauenhaften Anblick: er ist über und über gefüllt mit Müll, Essensresten, beliebigen Kommodenschiebern und leeren Wasserflaschen.

Leider sind nicht alle Flaschen leer!

Widerlich! Die Studentin fand unzählige Flaschen voller Urin. (Montage)
Widerlich! Die Studentin fand unzählige Flaschen voller Urin. (Montage)  © TikTok/Screenshot/collroy

Und als wäre das nicht schon schlimm genug, trifft sie kurz darauf auch schon der nächste Schlag. Und der lässt ganz TikTok fassungslos zurück:

Sie findet weitere Flaschen – unzählige um genau zu sein. Und diese sind leider ganz und gar nicht leer.

In ihnen glänzt eine gelbe Flüssigkeit und Colleen wird schnell klar: Die sind mit Urin gefüllt. Angewidert kann die junge Studentin nicht anders als zu würgen, während sie auch diese entsorgt!

Insgesamt benötigte Colleen ganze vier Stunden, um das Zimmer wieder auf Vordermann zu bringen. 

Ganze vier Stunden dauerte die Saubermach-Aktion von Colleen – aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! (Montage)
Ganze vier Stunden dauerte die Saubermach-Aktion von Colleen – aber das Ergebnis kann sich sehen lassen! (Montage)  © TikTok/Screenshot/collroy

Während viele Nutzer äußerst beeindruckt von Colleens Aufräumkünsten sind, zeigen sich die meisten schockiert über die Anzahl an "Pinkel-Flaschen".

"Wer pinkelt bitte in Flaschen??? Geh einfach ins Badezimmer??!", fragt ein User entsetzt. Ein anderer schüttelt nur den Kopf: "Deine Schwester sollte sich schämen."

Kurz darauf postete Colleen noch ein Update für all ihre verstörten Follower und erklärte, dass die Flaschen voller Urin gar nicht von ihrer Schwester, sondern von deren Freund waren.

"Wieso? Keine Ahnung, ich schätze er war faul und ja ich weiß, das ist ekelhaft."

Zum Ende hin filmt Colleen noch einmal ihr altes Kinderzimmer, in dem nun ihre Schwester wohnt. Und Überraschung: "Ja, das ist jetzt auch ein Saustall."

Titelfoto: TikTok/Screenshot/collroy

Mehr zum Thema TikTok:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0