Vater will eigenen Sohn nicht anerkennen, weil ihn sein Vorname stört

Netz - Als er den Namen auf der Geburtsurkunde sah, eskalierte die Situation.

Kurz vor der Geburt änderte die werdende Mutter den Namen ihres Kindes ohne Absprache mit ihrem Partner. (Symbolbild)
Kurz vor der Geburt änderte die werdende Mutter den Namen ihres Kindes ohne Absprache mit ihrem Partner. (Symbolbild)  © 123rf/ Andriy Popov

Auf reddit schildert der Mann, wie es dazu kam.

2016 lernte er seine jetzige Freundin kennen und lieben. Diese war zuvor nach acht Jahren Beziehung von ihrem ersten Freund verlassen worden.

Obwohl ihr Herz gebrochen war und sie lange Zeit noch an ihrem Ex hing, hatte ihr neuer Partner nach einiger Zeit das Gefühl, dass sie mit ihrer Vergangenheit endlich abgeschlossen hatte: "Wir haben ihn zweimal getroffen und es wirkte alles total normal, also nahm ich an, dass sie völlig über ihn hinweg war."

Vier Jahre später wurde sie trotz Verhütung durch die Pille schwanger.

Dennoch freuten sich beide auf den gemeinsamen Nachwuchs und waren zuversichtlich, was ihre Zukunft zu dritt anging.

Zwei Monate vor dem errechneten Entbindungstermin entschieden sich die werdenden Eltern für einen Vornamen. Als der Mann schließlich die Geburtsurkunde in seinen Händen hielt, traf ihn der Schlag: Dort war nicht der Name eingetragen, auf den sich das Paar geeinigt hatte.

Freundin ändert heimlich den Namen seines Sohnes

Stattdessen hatte seine Partnerin den gemeinsamen Sohn ohne sein Wissen nach ihrem Ex benannt: "Nicht nur der gleiche Name, sondern auch der zweite Vorname und dann unsere Nachnamen (nachdem wir uns darauf geeinigt hatten, dass wir beide Nachnamen verwenden und auf die Verwendung eines zweiten Vornamens verzichten)."

Als er die frisch gebackene Mutter darauf ansprach, meinte sie, es sei ein spontaner Einfall gewesen.

Also machte der reddit-Nutzer seiner Partnerin klar, dass er nur dann unterschreiben würde, wenn ihr Sohn einen anderen Namen bekommt.

Inzwischen sei er so durcheinander, dass er sowohl die Vaterschaft als auch die Gefühle seiner Freundin für ihn anzweifle.

Kein Wunder, dass ihm die anderen User empfehlen, schnellstmöglich einen DNA-Test zu organisieren, sodass er endlich Gewissheit hat.

Titelfoto: 123rf/ Andriy Popov

Mehr zum Thema Internet:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0