YouTuber stirbt an seinem Geburtstag: "Ink Master"-Star wegen Mordes angeklagt!

Los Angeles - Fans trauern um den beliebten YouTuber Corey La Barrie: Der 25-Jährige starb vergangenen Sonntag bei einem schweren Autounfall - ausgerechnet an seinem Geburtstag. 

Der YouTuber Corey La Barrie starb an seinem Geburtstag.
Der YouTuber Corey La Barrie starb an seinem Geburtstag.  © Screenshot/Instagram/coreylabarrie

Laut dem Promi-Portal "TMZ" war Corey La Barrie am Sonntagabend mit TV-Star Daniel Silva in einem McLaren-Sportwagen in Los Angeles unterwegs. Der YouTube-Star saß dabei auf dem Beifahrersitz, Silva dementsprechend am Steuer des Fahrzeugs. 

Zeugen offenbarten, dass die beiden zuvor auf einer Party waren und Silva, der aus dem TV-Format "Ink Master" bekannt ist, dort mehrere Drinks getrunken haben soll. Später stiegen der Reality-Star und der YouTuber in den Sportwagen und rasten durch Los Angeles.

Der Wagen soll dann mit extrem hoher Geschwindigkeit gegen ein Straßenschild und anschließend mit voller Wucht gegen einen Baum geknallt sein. 

Die jungen Männer mussten sofort in ein Krankenhaus gebracht werden. Daniel Silva hatte Glück - er erlitt keine lebensbedrohlichen Verletzungen. 

Corey La Barrie dagegen überlebte den heftigen Unfall nicht. Ausgerechnet an seinem Geburtstag starb der junge Mann. Er wurde nur 25 Jahre alt.

Nun ermittelt die Polizei, ob Daniel Silva wegen Trunkenheit den schrecklichen Unfall verursacht hat. Wie "TMZ" berichtet, wurde der TV-Star verhaftet und wegen Mordes angeklagt. 

Auf Instagram hat YouTuber Corey La Barrie über 312.000 Abonnenten. 

Titelfoto: Screenshot/Instagram/coreylabarrie/danielsilva

Mehr zum Thema YouTube:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0