Nach Biker-Demo: Verkehrsclub kritisiert die Kradfahrer

Karlsruhe - Der für Umwelt- und Klimaschutz eintretende Verkehrsclub Deutschland (VCD) hat die Motorradsternfahrt in die Karlsruher Innenstadt vom Samstag als Demonstration für Verkehrslärm kritisiert. 

Biker-Demonstranten am Samstag in Stuttgart.
Biker-Demonstranten am Samstag in Stuttgart.  © Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

"Besser als durch diese Demonstration und die damit verbundene Lärmbelästigung konnte es gar nicht deutlich werden, wie wichtig die Initiative zur Reduzierung von Motorradlärm ist, die der Bundesrat ... beschlossen hat", teilte der VCD am Sonntag mit.

Unter anderem in Baden-Württemberg hatten am Samstag Tausende Biker gegen mögliche Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen demonstriert. 

In Karlsruhe und Rheinstetten hatten sich nach Polizeiangaben mindestens 7000 Teilnehmer versammelt.

Etwa 3000 Motorradfahrer seien am Bundesverfassungsgericht in der Karlsruher Innenstadt vorbei gefahren (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Andreas Rosar/Fotoagentur Stuttgart

Mehr zum Thema Motorrad:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0