Unfassbar: Babysitterin sperrt Kind (4) in Wäschetrockner und schaltet die Maschine an!

Lake County (Florida) - Eine Babysitterin sollte auf einen Jungen aufpassen. Doch das war ihr offenbar zu viel. Es endete tragisch.

In einen Wäschetrockner wie diesen sperrte die 35-Jährige den kleinen Jungen.
In einen Wäschetrockner wie diesen sperrte die 35-Jährige den kleinen Jungen.  © Montage: 123RF/kvsan, Lake County Sheriff's Office

Wie die New York Post berichtet, wurde letztes Wochenende eine Frau (35) in Florida verhaftet. Was ihr vorgeworfen wird, ist unfassbar.

Beim Babysitten verlor sie wohl die Nerven und sperrte kurzerhand einen vierjährigen Jungen in einen Wäschetrockner. Anschließend schaltete sie die Maschine ein.

Besonders schockierend: Nach einiger Zeit soll die Frau den Trockner geöffnet haben, nur um dann die grausame Tortur fortzusetzen.

Henna-Tattoo-Horror auf Urlaubsinsel: Kinder weinen vor Schmerzen
Aus aller Welt Henna-Tattoo-Horror auf Urlaubsinsel: Kinder weinen vor Schmerzen

Das Kind wurde mit schweren Verletzungen in die Notaufnahme eingeliefert. Kurze Zeit später wurde die Babysitterin von der Polizei festgenommen.

Inzwischen wurde die Frau auf Kaution freigelassen. Doch sie wird sich wohl bald vor Gericht verantworten müssen. Ihr drohen bis zu 30 Jahre Haft.

Titelfoto: Montage: 123RF/kvsan, Lake County Sheriff's Office

Mehr zum Thema Aus aller Welt: