Corona-Trakt im Krankenhaus geht in Flammen auf: Menschen verbrennen qualvoll

Dhaka (Bangladesch) - Bei einem Brand in einem Corona-Isolationstrakt eines Krankenhauses in Bangladesch sind mindestens fünf Menschen mit Covid-19-Symptomen gestorben.

Zeugen posteten Aufnahmen des Brandes auf Twitter.
Zeugen posteten Aufnahmen des Brandes auf Twitter.  © Screenshot/Twitter/_n_i_s_h_a_t_

Die Feuerwehr fand die verkohlten Körper von einer Frau und vier Männern in den Ruinen des kürzlich gebauten Trakts, wie ein Sprecher der örtlichen Feuerwehr der Deutschen Presse-Agentur sagte. 

Das Privatkrankenhaus gilt als eines der besten in Bangladesch. Das Feuer brach in der Nacht auf Donnerstag aus. 

Die Feuerwehr geht nach ersten Erkenntnissen davon aus, dass der neue Trakt nicht feuersicher gebaut worden war. 

Bangladesch ist eines der am wenigsten entwickelten Länder der Welt.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/_n_i_s_h_a_t_

Mehr zum Thema Aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0