Erdbeben der Stärke 4,1 erschüttert Tirol

Wien - Ein leichtes Erdbeben der Stärke 4,1 hat am Samstagabend Teile des österreichischen Bundeslandes Tirol erschüttert.

Ein leichtes Erdbeben erschütterte Tirol am Samstagabend.
Ein leichtes Erdbeben erschütterte Tirol am Samstagabend.  © Sven Hoppe/dpa

Das Zentrum des Bebens lag bei Landeck in einer Tiefe von etwa zehn Kilometern, die Erschütterungen waren in einem Umkreis von etwas 50 Kilometern zu spüren, wie die Agentur APA unter Berufung auf die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldete.

Über eventuelle Schäden lagen zunächst keine Angaben vor.

Titelfoto: Sven Hoppe/dpa

Mehr zum Thema Nachrichten aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0