Leichen von Mutter und drei Kindern gefunden: Vierfachmord sorgt für Entsetzen

Killamarsh (England) - Ein Vierfachmord an einer Mutter und drei Kindern hat in England für Entsetzen gesorgt.

Debbie und Trevor Bennett, die Großeltern von zwei der Opfer, sind völlig aufgelöst.
Debbie und Trevor Bennett, die Großeltern von zwei der Opfer, sind völlig aufgelöst.  © Danny Lawson/PA Wire/dpa

Ein Mann sei festgenommen worden, teilte die Polizei im Ort Killamarsh nahe Sheffield mit. Sie rief Anwohner dazu auf, alle Hinweise weiterzugeben, "so unbedeutend sie auch scheinen mögen".

Wie verschiedene Medien berichteten, handelt es sich bei den Opfern um eine Frau und ihre zwei Kinder - einen 13-jährigen Jungen und ein elfjähriges Mädchen - sowie eine Freundin der Tochter, die dort übernachten sollte.

Der Vater der Geschwister legte am Montag Blumen und handgeschriebene Briefe am Tatort nieder.

Polizisten sind am Tatort in Chandos Crescent in Killamarsh, im Einsatz.
Polizisten sind am Tatort in Chandos Crescent in Killamarsh, im Einsatz.  © Danny Lawson/PA Wire/dpa

Die Leichen waren am Sonntagmorgen entdeckt worden.

Titelfoto: Danny Lawson/PA Wire/dpa

Mehr zum Thema Großbritannien News: