Kart-Fahrer schnappt über und wirft Stoßstange nach seinem Gegner

Lonato (Italien) - Da ist aber jemand ein verdammt schlechter Verlierer!

Luca Corberi (23) hatte seine Wut nicht im Zaum und warf nach einem Kontrahenten. (Symbolbild)
Luca Corberi (23) hatte seine Wut nicht im Zaum und warf nach einem Kontrahenten. (Symbolbild)  © 123rf/asturianu

Wie der SRF mitteilte, musste der der Automobil-Weltverband FIA Ermittlungen einleiten, nachdem ein Fahrer seiner Wut freien Lauf gelassen hatte. Und das mitten auf der Strecke!

Der Italiener Luca Corberi (23) war nach einem Zusammenstoß mit Paolo Ippolito ausgeschieden und konnte diese Niederlage einfach nicht verkraften. 

Völlig in Rage warf er mit einer Stoßstange nach seinem Gegner, als dieser an ihm vorbeifuhr. 

Doch damit nicht genug: Im Parc ferme ging Corberi kurz darauf dann auch noch auf Ippolito los und eine Schlägerei brach aus.

Jetzt droht dem rabiaten Fahrer eine empfindliche Strafe.

Titelfoto: 123rf/asturianu

Mehr zum Thema Nachrichten aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0