Keine Behandlung für Geimpfte: Schönheits-Salon tut es nur für die anderen Kunden

Glasgow - "Wer schön sein will, muss leiden", heißt ein bekanntes Sprichwort. In Sarah McCutcheons Schönheits-Salon in Glasgow gilt jedoch ein anderes Motto. "Wer schön sein will, darf nicht geimpft sein", müsste es hier analog lauten. Geimpfte sollen keine Behandlung erhalten.

Im Schönheits-Salon von Sarah McCutcheon haben geimpfte Personen nix verloren.
Im Schönheits-Salon von Sarah McCutcheon haben geimpfte Personen nix verloren.  © Instagram Screenshot wellness_wellbeing_with_sarah

Das stellt die Britin in einem Posting ihres Salons auf Instagram unmissverständlich klar (Der Beitrag wurde am Sonntag, den 11. Juli gelöscht; Anmerkung der Redaktion).

Zur Betonung hat sie den Beitrag eines anderen Kontos geteilt, der besagt: "Wir sind nicht Dein Friseur-Salon, falls Du geimpft bist".

Die Nachfrage eines Followers, warum zu einer solchen Praxis gegriffen werde, bleibt nicht unbeantwortet: "Viele meiner treuen langjährigen Kunden gehen einen sehr natürlichen Weg und ich möchte sicherstellen, dass sie sich in der Umgebung, in der sie sich entspannen, sicher fühlen", heißt es laut Daily Record.

Explosion in Göteborg: Mehr als 20 Menschen im Krankenhaus
Aus aller Welt Explosion in Göteborg: Mehr als 20 Menschen im Krankenhaus

Behauptet wird, dass es keine aussagekräftigen Langzeitdaten gebe, die Impfstoffe experimenteller Natur seien und auch Verletzungen verursacht hätten.

In den Kommentaren auf Instagram wird eifrig über das Für und Wider eines solchen Handelns diskutiert.

"Viel Freude dabei, niemanden mehr zu behandeln", wird es einem Kommentierenden schließlich zu bunt.

Geimpfte werden nicht behandelt: Mittlerweile gelöschtes Posting von Beauty-Salon ist unmissverständlich

Vollkommen unklar ist auch die Frage, wie im Beauty-Salon überprüft werden soll, wer gegen Covid-19 bereits geimpft wurde und wer nicht. Denn schließlich steht es keinem Menschen auf der Haut geschrieben, ob er bereits ein Vakzin gegen das Virus, das die Welt in Atem hält, intus hat.

Titelfoto: Instagram Screenshot wellness_wellbeing_with_sarah

Mehr zum Thema Aus aller Welt: