Krasse Aufnahmen: Hier schlagen Blitze in ein Monument ein

Washington - Vor wenigen Tagen krachte es gewaltig in der US-Hauptstadt. Eine Webcam hielt dieses Naturspektakel fest.

Hier schlägt der Blitz in das Monument ein.
Hier schlägt der Blitz in das Monument ein.  © Screenshot/Facebook/dbthings

Die Aufnahmen einer Skycam, welche auf Twitter und YouTube gepostet wurden, zeigen das Gewitter, das über Washington zog und wohl großes Staunen bei der Bevölkerung auslöste. 

Immer wieder erzeugen sekundenschnelle Blitze ein gewaltiges Lichtermeer am Himmel. Das Besondere daran: 

Diese werden von dem Washington Monument, einem weißen Marmorturm, abgeleitet. Da die Spitze des Obelisk metallisch ist, zieht diese die Blitze wie ein Magnet magisch an. 

Laut "BBC" musste die Spitze des Monuments sogar mehrmals erneuert werden, da das Metall durch die starken Blitze begann zu schmelzen. 


Bei Twitter wurde der viersekündige Clip bereits über 11 Millionen Mal geklickt. 

Titelfoto: Screenshot/Facebook/dbthings

Mehr zum Thema Nachrichten aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0