Mit 16! Sportkletterin stürzt ab und stirbt

Saint Pancrasse (Frankreich) - Traurige Nachrichten aus Frankreich: Die französische Sportkletterin Luce Douady ist nach Angaben des Weltverbandes IFSC bei einem Bergunfall tödlich verunglückt.

Luce Douady starb am Sonntag.
Luce Douady starb am Sonntag.  © Screenshot/Instagram/luce_douady

Die erst 16 Jahre alte Sportlerin war ein großes Talent und galt als Hoffnungsträgerin für die Olympischen Spiele 2024 in Paris.

Doady kam am Sonntag beim Zustieg zu einer Kletterroute in der Nähe von Grenoble an einer exponierten Stelle zu Fall und stürzte ab.

Die Teenagerin wurde 2019 Junioren-Weltmeisterin in der Disziplin Bouldern und Dritte bei der Europameisterschaft der Elite-Athletinnen in der Disziplin Lead.

Auf Instagram teilte die Französin viele Bilder aus ihrem Kletter-Alltag. Luce Douady kletterte seit ihrer Kindheit, wie Fotos zeigen. Viele ihrer Fans drückten ihr Beileid unter ihrem letzten Instagram-Beitrag aus. 

Titelfoto: Screenshot/Instagram/luce_douady

Mehr zum Thema Nachrichten aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0