Nachbarn hörten Schreie: 16-Jähriger soll Eltern getötet haben

Moskau - Mit mehreren Messerstichen soll ein 16-Jähriger seine Eltern in der russischen Hauptstadt Moskau getötet haben. Der Jugendliche sei am Mittwoch in der Wohnung festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Polizeibeamte wurden alarmiert, weil Nachbarn Hilferufe gehört haben (Symbolbild).
Polizeibeamte wurden alarmiert, weil Nachbarn Hilferufe gehört haben (Symbolbild).  © 123RF / dondigidonn

Die Beamten waren demnach alarmiert worden, weil Nachbarn Hilferufe gehört hatten.

Der Vater (48) und die Mutter (55) konnten nicht mehr gerettet werden. Die Hintergründe der Tat waren zunächst unklar.


Nach Angaben der Behörden ist der 16-Jährige den zuständigen Stellen als Drogensüchtiger gemeldet.

Titelfoto: 123RF / dondigidonn

Mehr zum Thema Aus aller Welt: