Nackt und hungrig: Mann bricht in Bar ein, zieht sich aus und schnappt sich einen Snack

Brasilien - Kurioser Einbruch! Ein Mann in Brasilien verschaffte sich unerlaubt Zugang zu einem Restaurant und machte sich anschließend nackt über den Inhalt des Kühlschranks und die Wertsachen her.

Der Eindringling spazierte unbekleidet durch das Lokal und bediente sich im Sortiment.
Der Eindringling spazierte unbekleidet durch das Lokal und bediente sich im Sortiment.  © Polícia Civil/Divulgação

Ein Video, das nun von den örtlichen Behörden veröffentlicht wurde, offenbart das bizarre Verhalten eines Einbrechers, der bereits am 7. April in der Hauptstadt Brasilia in eine Bar eingebrochen war.

Der Mann kletterte zunächst auf das Dach des benachbarten Bekleidungsgeschäfts und gelangte von dort in die Damenumkleide des Ladens, wie der britische Daily Star berichtete.

Danach brach er in das anliegende Gasthaus ein und zog sich umgehend sein T-Shirt vom Leib, später folgte noch der Rest des Outfits.

Berühmter Großwildjäger erschossen aufgefunden: War es Mord?
Aus aller Welt Berühmter Großwildjäger erschossen aufgefunden: War es Mord?

Die Aufnahmen zeigen, wie er kurz die Gegenstände auf einem Tisch durchwühlt, doch offenbar überkam ihn dann der kleine Hunger, also begab er sich auf den Weg in die Küche und gönnte sich eine Stärkung aus dem Kühlschrank.

Der Verdächtige, dessen Rücken ein Tattoo mit dem Namen "Melissa" ziert, bekam nach der Mahlzeit wohl Durst und schnappte sich daher ein alkoholisches Getränk aus der Bar, welches er umgehend leerte.

Nachdem er seine Privatparty beendet hatte, entwendete er zwei Mobiltelefone, einen Computer und umgerechnet rund 113 Euro in bar. Anschließend ergriff er die Flucht.

Die Beamten hoffen, dass der Einbrecher anhand seiner Tattoos identifiziert werden kann.
Die Beamten hoffen, dass der Einbrecher anhand seiner Tattoos identifiziert werden kann.  © Polícia Civil/Divulgação

Die Polizei veröffentlichte das sonderbare Videomaterial in der Hoffnung, dass die Öffentlichkeit bei der Identifikation des Täters helfen kann.

Titelfoto: Polícia Civil/Divulgação

Mehr zum Thema Aus aller Welt: