Ösi-Bundeskanzler Sebastian Kurz wird zum ersten Mal Vater

Wien - Sebastian Kurz (34) und seine langjährige Lebensgefährtin Susanne Thier (35) erwarten ihr erstes gemeinsames Kind.

Sebastian Kurz (34) und Susanne Thier (35) werden Eltern.
Sebastian Kurz (34) und Susanne Thier (35) werden Eltern.  © Roland Schlager/APA/dpa

Auf seinen offiziellen Social-Media-Accounts veröffentlichte der Politiker die freudige Nachricht und gab sich gleichzeitig so privat wie selten zuvor.

"Wir sind überglücklich und dankbar, dass wir bald zu dritt sein werden. Es wartet auf uns eine wunderschöne gemeinsame Aufgabe, der wir mit großer Vorfreude entgegenblicken", schreibt der 34-Jährige und bittet gleichzeitig darum, die Privatsphäre seiner Familie zu wahren.

"Wir sind aber froh, diese bald unübersehbare Freude mit euch teilen zu dürfen!", so Kurz weiter.

Gewalttat in Niederlanden: Mann schoss mit Armbrust auf Menschen
Aus aller Welt Gewalttat in Niederlanden: Mann schoss mit Armbrust auf Menschen

Dazu teilt der Österreicher ein Pärchenbild mit Freundin Susanne vor einem Ährenfeld.

Beide lernten sich während ihrer Schulzeit kennen und sind seit ihrer Studienzeit liiert.

Laut Bild informierte das Paar bisher nur enge Familienangehörige.

Demnach soll der Nachwuchs schon Ende Dezember auf die Welt kommen.

Sebastian Kurz verkündet Schwangerschaft seiner Freundin Susanne Thier auf Instagram

Sebastian Kurz bekommt zahlreiche Glückwünsche im Netz

Gegenüber dem Kurier verrät der Kanzler, warum er die Neuigkeit via Facebook und Instagram publik macht: "Im fünften Monat kann man die Schwangerschaft eben auch schon erkennen, daher gehen wir nun damit an die Öffentlichkeit".

Im Netz hagelte es Glückwünsche für die werdenden Eltern. So wünscht der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen dem Paar auf Twitter "alles Gute und vor allem Gesundheit".

Über eine anstehende Hochzeit schweigt der Regierungschef ebenso wie auf die Frage, ob er sich nach der Geburt seines ersten Kindes eine Auszeit nehmen wird.

2017 wurde Sebastian Kurz erstmalig zum Bundeskanzler ernannt. Anfang 2020 wurde der Wiener in seinem Amt als österreichischer Regierungschef wiedergewählt.

Titelfoto: Roland Schlager/APA/dpa

Mehr zum Thema Aus aller Welt: