Teenie-Mutter Darya (15) im Liebesglück: Bald wird Ja gesagt!

Schelesnogorsk (Russland) - Werden im russischen Schelesnogorsk schon bald die Hochzeitsglocken läuten? Die 15-jährige Teenie-Mutter Darya Sudnishnikova sorgt mit ihren neusten Instagram-Beiträgen erneut für Schlagzeilen.

Zufrieden lächelnd streckt Darya Sudnishnikova (15) ihren funkelnden Ring in die Kamera.
Zufrieden lächelnd streckt Darya Sudnishnikova (15) ihren funkelnden Ring in die Kamera.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/uverdig__ivv (2)

Ein einziger Blick auf den Social-Media-Account der jungen Influencerin ist Beweis genug: Darya kann endlich wieder lächeln!

Die schmerzhafte Trennung von ihrem elfjährigen Ex-Freund Ivan hat sie überwunden und von nun an blickt sie nur noch nach vorn.

Jetzt haben unzählige neue Schmetterlinge ihr Zuhause im Bauch der blutjungen Mutter gefunden, die ihr Herz an den ein Jahr älteren Pasha (16) verloren hat.

Und mit dem scheint sie es sehr ernst zu meinen.

Wie das junge Paar nun auf Instagram verkündete, hat der Schüler seiner Liebsten die Frage aller Fragen gestellt – und sie hat "Ja" gesagt!

"Ja, ich will", lautet die Bildunterschrift von Daryas aktuellstem Beitrag, auf dem sie zufrieden lächelt und einen dezent funkelnden Diamantring in die Kamera hält. Ihr Angebeteter schmiegt sich währenddessen liebevoll in ihre blonden Locken.

In einem weiteren Posting teilte sie zudem ein Selfie des verliebten Pärchens und präsentierte das schillernde Schmuckstück in einer roten Box.

Auf Instagram verkündete die Teenie-Mutter ihre aufregenden Neuigkeiten!

Vergangenen August wurde Darya erstmals Mutter

Wie sie nun in ihrer Instagram-Story verkündete, habe es einen ganz bestimmten und auch guten Grunde weswegen sie sich dazu entschieden hat, ihren liebsten Pasha zu heiraten.

Diesen verriet sie zwar nicht, allerdings hatte sie bereits Anfang April auf Instagram angedeutet, dass sie erneut schwanger sein könnte.

Erst im vergangenen Jahr wurde Darya zum ersten Mal Mutter, als sie im August ihre Tochter Emilia zur Welt brachte. Zwar behauptete sie, dass das Kind von dem damals zehnjährigen Ivan war.

Später kam jedoch heraus, dass das Mädchen von einem älteren Jungen vergewaltigt worden war. Die Ermittlungen in diesem Fall dauern weiterhin an.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/uverdig__ivv (2)

Mehr zum Thema Aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0