Bizarres "Friends"-Haus wird verkauft - samt Monicas Küche und "Central Perk"-Wohnzimmer!

Houston (USA) - Könnte es mehr als dieses "Friends"-nahe Zuhause geben? Wahrscheinlich nicht! Dieses Haus bietet seinem neuen Besitzer die Möglichkeit, in die Kult-Serie Friends abzutauchen, komplett mit Monicas Küche und einem kleinen Central Perk.

In dem Haus fühlt man sich fast in die Show in die 90er zurückversetzt.
In dem Haus fühlt man sich fast in die Show in die 90er zurückversetzt.  © Screenshot/Better Homes and Gardens Real Estate Gary Greene - Memorial/HOUSTON REALTORS

Das Haus steht zwar im US-Bundesstaat Texas, ist aber gedanklich wohl noch in den 90er-Jahren, zeigt die Immobilienanzeige auf Houston Realtors.

Große Gemälde schmücken die Wände, die unterschiedliche Orte und Szenen der Hit-Serie "Friends" abbilden.

Ein Abbild des heißgeliebten Cafés Central Perk schmückt das Wohnzimmer. Direkt daneben ist der Springbrunnen aus dem Vorspann zu sehen, mit dem Schriftzug der Serie. Auf dem Boden davor ist sogar falsches Gras ausgelegt.

Death Valley: Hunderte Menschen nach Flut aus Wüste gerettet!
USA News Death Valley: Hunderte Menschen nach Flut aus Wüste gerettet!

"Beginne deinen Morgen mit Frühstück aus Monicas Küche", heißt es in dem Beschreibungs-Text. Diese wurde tatsächlich recht detailgetreu nachgestellt, etwa mit den ikonischen, blauen Küchenschränken.

Manche Fans sind von diesem verrückten Haus begeistert.

Ein amerikanischer Immobilien-Instagram-Account postete das Haus und verlinkte die Schauspielerinnen und Schauspieler der Serie. Bisher kam allerdings noch keine Reaktion.

Nicht nur Begeisterung über "Friends"-Haus: "Albtraum"

Viele sind aber alles andere als beeindruckt. "Ich wusste nicht, dass ich etwas so sehr hassen konnte", schrieb eine unter den Post. "Ja, das ist mein Albtraum", schrieb jemand anderes.

Das "Friends"-Haus ist auf fast 190 Quadratmetern mit zwei bis drei Schlafzimmern und zwei und halb Bädern ausgestattet. Die Anzeige wurde am 18. März geschaltet und zeigt einen Preis von 330.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 300.000 Euro) an.

Titelfoto: Screenshot/Better Homes and Gardens Real Estate Gary Greene - Memorial/HOUSTON REALTORS

Mehr zum Thema USA News: