Blutige Schießerei bei Homeparty: Sieben Menschen getroffen, drei sterben

Wilmington (USA) - Während einer Party in einem Haus im US-Bundesstaat North Carolina sind nach Medienberichten mindestens drei Menschen getötet worden.

Mindestens drei Menschen sind bei einer Schießerei im US-Bundesstaat North Carolina erschossen worden. (Symbolbild)
Mindestens drei Menschen sind bei einer Schießerei im US-Bundesstaat North Carolina erschossen worden. (Symbolbild)  © 123RF/stockdeca

Weitere vier seien bei dem Vorfall in Wilmington am Freitagabend kurz vor Mitternacht (Ortszeit) verletzt worden, zitierte der örtliche Sender WECT TV den Polizeichef der Stadt, Donny Williams.

Das Motiv für die Schüsse in der 7th Street und der Kidder Street sei noch völlig unklar.

Die Suche nach Verdächtigen dauerte am Samstag an.

"Wir glauben nicht, dass die breite Öffentlichkeit derzeit in Gefahr ist, und wir arbeiten daran, Verdächtige zu identifizieren", sagte Williams.


Die Opfer würden erst obduziert werden, wenn ihre Angehörigen benachrichtigt wurden.

Titelfoto: 123RF/stockdeca

Mehr zum Thema USA Stories:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0