Halb nackter Mann bricht in Schuppen ein: Dann machen die Anwohner eine irre Entdeckung!

Livingston (USA) - Einen nackten Fremden möchte man eigentlich nicht auf dem eigenen Grundstück vorfinden, schon gar nicht, wenn er einem auch noch ungewünschte Geschenke dalässt. Zwei Texaner fanden nun in ihrem Schuppen neben ihrem Motorrad ein kleines Baby, welches dort von seinem Vater zurückgelassen worden war!

Die McClains fanden in ihrem Schuppen ein kleines Mädchen auf dem Fußboden vor, nachdem ein halb nackter Mann bei ihnen eingebrochen war. (Symbolbild)
Die McClains fanden in ihrem Schuppen ein kleines Mädchen auf dem Fußboden vor, nachdem ein halb nackter Mann bei ihnen eingebrochen war. (Symbolbild)  © artsvetlana/123RF

Früh am vergangenen Samstagmorgen (Ortszeit), wurden die US-Amerikaner John und Katharine McClain wegen der lauten Geräusche eines davonfahrenden Pick-Up Trucks geweckt, berichtet der lokale Nachrichtensender KHOU-11.

Auf ihrer Überwachungskamera sahen sie anschließend, wie ein fast gänzlich nackter Mann in ihren Schuppen eingebrochen war und den Truck ihrer Nachbarn geklaut hatte. "Wir riefen unsere Nachbarn an und sie meldeten den Diebstahl bei der Polizei", sagte John.

Als ob das nicht schon aufregend genug gewesen wäre, machte Archie, der Hund der McClains, eine weitere erschreckende Entdeckung.

Mörder soll nach überlebter Todesspritze mit ganz neuer Methode hingerichtet werden
USA News Mörder soll nach überlebter Todesspritze mit ganz neuer Methode hingerichtet werden

Das Tier witterte anscheinend etwas in dem Schuppen der Familie, da er an der Tür stand und fortlaufend bellte. Also suchte John nach der Ursache für Archies Aufregung und fand ein hilfloses kleines Mädchen auf dem Boden des Schuppens vor!

"Er sagte: 'Ruf schnell den Notdienst, hier ist ein neugeborenes Kind'", erinnerte sich Katharine. "Als ich die Tür öffnete, lag das Baby direkt neben dem Motorrad da drüben", schilderte John.

Vater wurde inzwischen gefasst

Die McClains sagten, dass sie das Baby bei Bedarf auch gerne bei sich zu Hause aufnehmen würden. (Symbolbild)
Die McClains sagten, dass sie das Baby bei Bedarf auch gerne bei sich zu Hause aufnehmen würden. (Symbolbild)  © halfpoint/123RF

Kurz darauf kam der Rettungsdienst bei den McClains an, untersuchte das Mädchen und brachte es anschließend in ein Krankenhaus in Houston. "Ich bin eine Mutter", sagte Katharine, "ich war ziemlich aufgewühlt und einfach schockiert."

Die Polizei fand kurz darauf den gestohlenen Pick-Up Truck, mit dem Vater des zurückgelassenen Neugeborenen hinter dem Steuer.

Auf den Aufnahmen der Überwachungskamera ist zu sehen, wie der Mann mit dem Baby auf dem Arm in den Schuppen hineingeht, dort ein paar Stunden verbringt und dann in dem Truck der Nachbarn flieht.

Älteres Ehepaar heiratet im Supermarkt - aus diesem bezaubernden Grund
USA News Älteres Ehepaar heiratet im Supermarkt - aus diesem bezaubernden Grund

Anscheinend ließ er seinen eigenen Wagen in der Nähe der Eisenbahnschienen hinter dem Haus der McClains zurück. Der Vater ist inzwischen im Polk County Gefängnis, unter anderem wegen Kindesgefährdung.

Trotz all der Aufregung, die er verursacht hat, wünschen ihm die beiden US-Amerikaner nur das Beste. "Ich hoffe, er kommt aus dem Gefängnis, kann sich bessern und um seine Kinder kümmern", meinte John.

Katharine sagte sogar, sie wäre bereit, die Kleine in der Zwischenzeit aufzunehmen. "Ich möchte einfach nur, dass sie glücklich ist", erklärte die Texanerin.

Titelfoto: halfpoint/123RF artsvetlana/123RF

Mehr zum Thema USA News: