Party endet drei Uhr: Gäste zerlegen komplettes Airbnb-Haus

Dallas (USA) - Der Wohnungs-Kurzzeitvermieter Airbnb zieht Konsequenzen, nachdem Gäste ein ganzes Haus zerlegt haben.

Gartentür zerlegt, auf Fernseher eingeschlagen: Zwei Partygäste rasteten richtig aus.
Gartentür zerlegt, auf Fernseher eingeschlagen: Zwei Partygäste rasteten richtig aus.  © Montage: Screenshot/Twitter/Destoni19 (2)

Vergangenes Wochenende mieteten sich mehrere Leute in ein Haus im Norden von Dallas im US-Bundesstaat Texas ein und veranstalteten dort offenbar eine Party. Da Airbnb so etwas jedoch nicht erlaubt, will der Wohnungs- und Hausvermittler nun gegen die Gäste vorgehen.

In einem Bericht des lokalen Fernsehsenders CBS 11 Dallas Fort Worth heißt es, dass die Verantwortlichen, die sich das Wohnhaus über das Wochenende von den eigentlichen Besitzern gemietet haben, lebenslang auf der Internetplattform gesperrt würden. Doch das sei noch nicht alles.

"Die Gewalt und die totale Missachtung dieses Hauses ist völlig inakzeptabel. Wir werden deshalb zusätzlich rechtliche Ansprüche für Schäden gegen den buchenden Gast geltend machen", teilt das Unternehmen dem Sender mit.

Nach schwerem Erdbeben: Tsunami-Warnung in den USA!
USA News Nach schwerem Erdbeben: Tsunami-Warnung in den USA!

Dass die Fremden das Wohnhaus komplett zerstören, war offenbar vermeidbar!

Die Partybesucher rasteten wohl aus, weil die Gastgeber, die ja selbst nur zu Gast in dem Haus waren, die Veranstaltung gegen 3 Uhr in der Nacht beenden wollten. Einem Facebook-User zufolge, der eigenen Angaben nach bei der Party war, seien die Mieter müde gewesen und wollten schlafen gehen.

Mit der Reaktion der Gäste haben sie offenbar nicht gerechnet. Autsch!

Auf Videos ist die Gewalt-Eskalation in Dallas zu sehen

Inmitten des Mülls und kaputter Möbel lief zum Ende noch eine große Massenschlägerei.
Inmitten des Mülls und kaputter Möbel lief zum Ende noch eine große Massenschlägerei.  © Montage: Screenshot/Twitter/Destoni19 (2)

In Videos auf Twitter und Facebook ist zu sehen, wie die Unbekannten das Haus vollständig verwüsteten. So wurden beispielsweise die Tür zum Garten zu Kleinholz verarbeitet, auf einen Flachbildfernseher eingedroschen und Regale umgeworfen.

Zudem lag überall Müll sowie Teile des zerstörten Mobiliars herum, und manche der dreisten Vandalen prügelten sich sogar untereinander.

Diejenigen, die das Haus auf Airbnb mieteten, konnten offenbar nur zusehen.

Dem Fernsehsender nach hat die örtliche Polizei bereits Ermittlungen gegen die Mieter des Hauses, aber auch gegen die teils unbekannten Partygäste aufgenommen. Wie die eigentlichen Besitzer der Immobilie reagierten, ist nicht bekannt.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Twitter/Destoni19 (2)

Mehr zum Thema USA News: