Vater geht im Casino zocken: Sein Baby lässt er im heißen Auto zurück

Las Vegas - Wie er dieses Verhalten wohl der Mutter des Kindes erklären möchte?

Ein Baby wurde in der Hitze in einem Wagen zurückgelassen. (Symbolbild)
Ein Baby wurde in der Hitze in einem Wagen zurückgelassen. (Symbolbild)  © 123rf/mikumipompom

Ein 39 Jahre alter Mann war Mitte Juli mit seinem Baby unterwegs, als er vor einem Casino in Las Vegas anhielt.

Während er in Ruhe zocken ging, musste das gerade einmal sechs Monate alte Kind in der brütenden Hitze ausharren. Und das, obwohl es in der Wüstenstadt im Monat Juli an die 40 Grad werden können!

Glücklicherweise wurde eine Polizistin auf das Baby aufmerksam. Über den Vorfall berichtete ntv in Berufung auf den US-Sender "Fox5".

Fahrrad explodiert! Krasse Szenen in New Yorker U-Bahn-Station
USA News Fahrrad explodiert! Krasse Szenen in New Yorker U-Bahn-Station

Demzufolge nahm die Bodycam der Polizistin alles auf. Die Videobilder zeigen, wie sich die Dame namens Becky Salkoff liebevoll um das Kind kümmerte.

Sie nahm den schreienden Säugling aus dem Wagen, welcher nicht abgeschlossen war, und versorgte ihn mit Wasser aus einer Plastikflasche.

Immer wieder sprach sie beruhigend auf das Baby ein, wiederholte die Worte "Ich weiß, ich weiß". Sie kühlte das Kind ab und wog es sanft in ihren Armen hin und her.

Der Vater war währenddessen im Spielcasino. Die Beamtin ließ ihn ausrufen, woraufhin er endlich nach draußen kam.

Video zeigt die Rettungsaktion der Beamtin

Immer wieder sterben Kinder an Autohitze in den USA

Wie lange das Kind in der Hitze ausharren musste, ist nicht bekannt. Der 39-Jährige muss sich nun wegen Kindesmissbrauchs und "Zurücklassens eines unbeaufsichtigten Kindes in einem Fahrzeug" vor Gericht verantworten.

Ohne das Eingreifen von Becky Salkoff hätte der Säugling schnell seinen Tod finden können. In den USA starben seit dem Jahr 1998 bereits 893 Kinder durch einen Hitzeschlag im Fahrzeug, wie die Webseite "No Heat Stroke" berichtete.

Allein in diesem Jahr gab es bereits 10 Todesfälle. Mehr als 50 Prozent der Kinder waren dabei unter zwei Jahre alt.

Immer wieder kommt es auch zu Vorfällen, bei denen zurückgelassene Haustiere qualvoll ihren Tod finden.

Titelfoto: 123rf/mikumipompom

Mehr zum Thema USA News: