Verfolgungsjagd auf der Autobahn: Drei mutmaßliche Einbrecher sterben

Brüssel - Auf der Flucht vor der Polizei sind auf einer Autobahn nahe dem Brüsseler Flughafen am Dienstag drei mutmaßliche Einbrecher ums Leben gekommen.

Die Polizei nahm die Verfolgung auf die mutmaßlichen Einbrecher auf (Symbolbild).
Die Polizei nahm die Verfolgung auf die mutmaßlichen Einbrecher auf (Symbolbild).  © Thierry Roge/BELGA/dpa

Wie die belgische Nachrichtenagentur Belga meldete, war die Polizei in Zaventem im nordöstlichen Brüsseler Umland am Morgen wegen eines versuchten Einbruchs alarmiert worden.

Die Polizisten nahmen die Verfolgung eines verdächtigen Fahrzeugs auf, eines gestohlenen Autos, wie sich herausstellte.

Die mutmaßlichen Einbrecher fuhren auf die Autobahn E19, irrten sich aber in der Fahrtrichtung.

Sie versuchten, bei Machelen wieder abzufahren, stießen dabei aber mit einem Kleinlastwagen zusammen.

Dessen Fahrer wurde nur leicht verletzt, die drei Flüchtigen kamen ums Leben.

Titelfoto: Thierry Roge/BELGA/dpa

Mehr zum Thema Nachrichten aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0