Weintour mal anders: Mann trinkt von fahrendem Transporter!

Kalifornien (USA) - Mundraub der ganz besonderen Art! Gabriel Moreno bekam unterwegs offenbar so starken Durst, dass er auf einen fahrenden Lastwagen aufstieg und sich mit dessen Transportware vergnügte.

Gabriel Moreno hatte offenbar so großes Verlangen nach Wein, dass er kurzerhand sein Auto stehen ließ und auf den Lastwagen kletterte. (Symbolbild)
Gabriel Moreno hatte offenbar so großes Verlangen nach Wein, dass er kurzerhand sein Auto stehen ließ und auf den Lastwagen kletterte. (Symbolbild)  © 123rf.com/Dima Sobko

"Du bist nicht du, wenn du durstig bist!" So schien es zumindest Gabriel Moreno ergangen zu sein.

Der Mann wurde verhaftet, nachdem er angeblich auf einen fahrenden Tankwagen voller Rotwein gesprungen war, darunter kletterte, das Ventil des Tanks öffnete und dann Wein aus dem Behälter trank, während der Fahrer nichtsahnend fuhr.

Ein Video, das die Kamera des Lastwagens aufgezeichnet hatte, zeigt die skurrile Aktion.

Darin ist zu sehen, wie Moreno zunächst die Warnblinkanlage seines Autos einschaltet und den Lastwagen damit zur Seite der Autobahn lenkt.

Der Lkw-Fahrer hält an und glaubt, dass Moreno ein mechanisches Problem haben könnte, nur um zu sehen, wie dieser dann nur in Unterwäsche bekleidet aus seinem Fahrzeug aussteigt.

Er rennt dann zur Beifahrerseite des Lastwagens und ist plötzlich nicht mehr zu sehen.

Der Tank verlor umgerechnet fast 5000 Liter Rotwein

Als der Fahrer auf die Autobahn zurückfährt, erfasst eine andere Kamera, wie Moreno wieder in Sichtweite und dann auf der Rückseite des Wein-Lkw aufspringt. Er klettert unter den Kanister - und beginnt tatsächlich zu trinken.

In diesem Moment bemerkte der Fahrer eine Anzeige auf dem Armaturenbrett, die signalisierte, dass er Flüssigkeit verlor - und zwar Hunderte Gallonen von Wein! Also entschloss er sich, die California Highway Patrol zu kontaktieren.

Als der Fahrer des Trucks nach der Ursache für das Leck forschte, erwischte er Moreno auf frischer Tat! Die Spedition sagte, sie habe ungefähr 1000 Gallonen Rotwein verloren, der größte Teil davon landete auf dem Highway 99.

Das reicht aus, um ungefähr 5000 Flaschen zu füllen.

Nach seiner waghalsigen Aktion wurde Moreno von den Beamten festgenommen.

Titelfoto: 123rf.com/Dima Sobko

Mehr zum Thema Nachrichten aus aller Welt:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0