Wie geht das denn? Jetzt liegt Schnee in der Sahara!

Aïn Séfra (Algerien) - Was für ein Naturschauspiel!

Schnee liegt in der Sahara im Nordwesten Algeriens, aufgenommen vom ESA-Satelliten Sentinel-2A (Archivbild).
Schnee liegt in der Sahara im Nordwesten Algeriens, aufgenommen vom ESA-Satelliten Sentinel-2A (Archivbild).  © dpa/ESA

In der Wüste Sahara hat es geschneit. Nach 1979, 2017 und 2018 ist es erst das vierte Mal, dass dieses ungewöhnliche Wetterphänomen in der Region um die algerische Stadt Aïn Séfra auftritt.

Im Nordwesten des Landes haben Eis und Schnee den Wüstensand bedeckt. Doch wie ist das möglich?

"Es spielt eine Rolle, dass der Polarwirbel in der Stratosphäre zusammengebrochen ist", erklärte der Klimatologe Dr. Karsten Brandt bei Bild.de.

Ex-Stewardess packt aus: Diese zwei Dinge kotzen Flugbegleiter so richtig an!
Aus aller Welt Ex-Stewardess packt aus: Diese zwei Dinge kotzen Flugbegleiter so richtig an!

Dadurch sei die "Kühlschranktür" ganz weit offen gewesen, die Luft vom Polargebiet habe in den Mittelmeerraum und noch weiter südlich vordringen können.

Die kalten Luftmassen nahmen über dem Mittelmeer viel Feuchtigkeit auf, die dann als Schnee wieder herunterkam.

Wie das Wetter in den kommenden Tagen in Deutschland wird, erfahrt Ihr mit nur einem Klick.

Titelfoto: dpa/ESA

Mehr zum Thema Aus aller Welt: