"Black Widow"-Schauspielerin Scarlett Johansson ist wieder Mutter geworden!

New York (USA) - Überraschung! Nur wenige Tage, nachdem Scarlett Johanssons (36) Ehemann Colin Jost (39) die Bombe platzen ließ, scheint es auch schon so weit zu sein: Die "Black Widow"-Darstellerin ist zum zweiten Mal Mutter geworden!

Hollywood-Star Scarlett Johansson (36) und ihr Mann Colin Jost (39) sind Eltern geworden.
Hollywood-Star Scarlett Johansson (36) und ihr Mann Colin Jost (39) sind Eltern geworden.  © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Diese freudigen Nachrichten verkündete PEOPLE am Mittwochabend, nachdem sich Johanssons Vertreter Marcel Pariseau dem amerikanischen Promi-Portal gegenüber geäußert hatte.

Zum Geschlecht und Namen des Kindes war zunächst nichts bekannt.

Erst wenige Tage zuvor hatte Jost die freudigen Neuigkeiten während einer seiner Stand-up-Shows im US-Bundesstaat Connecticut am Wochenende mit seinem Publikum geteilt.

Baby für tot erklärt: Doch dann spürt Bestatter einen Herzschlag
Baby Baby für tot erklärt: Doch dann spürt Bestatter einen Herzschlag

Das Celebrity-Magazin Page Six hatte darüber berichtet, nachdem ein Insider zum Auftritt des Hollywood-Stars informiert hatte. Zudem gab die Quelle an, dass der errechnete Geburtstermin kurz bevor stehen solle.

Und tatsächlich!

Auf Instagram bestätigte der frischgebackene Papa die freudigen Nachrichten

Es ist ein Junge und sein Name ist ...

Die Schauspielerin hat bereits eine Tochter namens Rose. Nun ist die Sechsjährige große Schwester geworden!
Die Schauspielerin hat bereits eine Tochter namens Rose. Nun ist die Sechsjährige große Schwester geworden!  © Joel C Ryan/Invision via AP/dpa

Kurz darauf meldete sich der frischgebackene Papa Jost auch schon auf der Social-Media-Plattform Instagram zu Wort und schrieb:

"Okay, okay, wir haben ein Baby bekommen", wandte er sich an die scheinbar neugierigen Fans des Hollywood-Traumpaares und verkündete voller Stolz auch gleich noch das Geschlecht und den Namen des Neuzuganges.

"Sein Name ist Cosmo. Wir lieben ihn wirklich sehr."

Neugeborenes im Mülleimer einer Flugzeug-Toilette gefunden
Baby Neugeborenes im Mülleimer einer Flugzeug-Toilette gefunden

Alle weiteren Informationen behielt er allerdings erst einmal für sich. Und das zurecht. Für ihn und seine kleine Familie ist jetzt vor allem eins wichtig: ganz viel Ruhe, Zeit und Privatsphäre.

Vor allem nach all den Gerüchten und Spekulationen die innerhalb der letzten Monate die Runde gemacht haben.

Mit dem Hashtag "#wirsindsolangdamitdurchgekommen" beendete der "Saturday Night Live"-Komiker seinen Post – vermutlich mit einem verschmitzten Grinsen.

Titelfoto: Bildmontage: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa & Instagram/Screenshot/colinjost

Mehr zum Thema Baby: