Das sind die beliebtesten Babynamen in Bonn

Bonn – In diesem Jahr wurden bislang 3018 Kinder in Bonn geboren. Die Stadt hat die beliebtesten Namen für beide Geschlechter verraten.

Die Stadt Bonn hat die derzeit beliebtesten Babynamen veröffentlicht (Symbolbild).
Die Stadt Bonn hat die derzeit beliebtesten Babynamen veröffentlicht (Symbolbild).  © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Bei den Mädchen führt Emma (23) vor Emilia (22), Mia (22), Charlotte (21) und Lina (18). 

Jungen wurden am häufigsten Noah (31), Felix (28), Jonas (25), Jakob (21), Leon (19) und Theo (18) genannt. 

Die deutliche Mehrheit der Babys erhielt nur einen Namen. Mehr als jeder dritte Säugling bekam zwei Vornamen, zehn sogar mehr als drei Namen.

Als Zweitname am häufigsten gewählt wurden Marie bzw. Alexander.

Im Vergleich zum Vorjahr (3209) ging die Zahl der Geburten in Bonn leicht zurück und es gab in der ersten Jahreshälfte auch weniger Hochzeiten. Von den bisher 511 Eheschließungen in 2020 waren 18 gleichgeschlechtlich.

Auch interessant: In 79 Prozent der Fälle heiraten die Partner zum ersten Mal.

Beim Familiennamen gab es keine Überraschungen. Über zwei Drittel der Paare nahmen einen gemeinsamen Namen an. In 91 Prozent der Fälle war dies der Name des Mannes.

Titelfoto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Baby:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0