Neu-Mama Annemarie Eilfeld sieht trotz Baby immer top gestylt aus: Das ist ihr Geheimnis!

Leipzig - Seit knapp drei Wochen schon ist Annemarie Eilfeld (32) Mama eines kleinen Sohnes. Der soll wohl ein wahrer Engel sein - der seiner Mutter sogar öfter Zeit für etwas Schönheitspflege lässt!

Endlich im "Mom"-Club angekommen: Annemarie Eilfeld (32) ist überglücklich.
Endlich im "Mom"-Club angekommen: Annemarie Eilfeld (32) ist überglücklich.  © Bildmontage: Screenshot Instagram/annemarie_eilfeld

Wie die Wittenbergerin in einer Fragerunde auf Instagram verriet, ist Söhnchen Elian sehr pflegeleicht.

"Jeder Tag ist ein Geschenk, wir haben wirklich einen Engel. Er weint eigentlich nur, wenn er Hunger hat oder die Windel voll ist. In der Nacht muss ich ihn nur einmal wickeln und füttern, sonst kamen wir bis jetzt immer auf mindestens sechs Stunden Schlaf", so die Sängerin stolz.

Baby Elian gibt seiner Mama sogar genügend Zeit, um sich auch um ihr geliebtes Styling zu kümmern. Das interessierte die Fans nämlich auch dringend!

Zwillinge sind zu ihrer Geburt bereits fast 30 Jahre alt!
Baby Zwillinge sind zu ihrer Geburt bereits fast 30 Jahre alt!

"Du siehst immer so frisch und gestylt aus, wie machst du das?", fragte eine Followerin auf Instagram.

"Ich hab immer Lust auf Styling. Ich versuche das zwischendurch in die Ruhephasen, zum Beispiel nach dem Spaziergang, dem Stillen oder Wickeln mit einzubinden", verriet Annemarie Eilfeld.

Annemarie Eilfeld kann sich zweites Kind gut vorstellen

Dank Nahrungsergänzungsmittel und einem besonderen Medikament klappte es mit Annemarie Eilfelds Kinderwunsch.
Dank Nahrungsergänzungsmittel und einem besonderen Medikament klappte es mit Annemarie Eilfelds Kinderwunsch.  © screenshot/Instagram/annemarie_eilfeld

Das Leben mit ihrem Kind und ihrem Verlobten Tim Sandt (31) gefällt der ehemaligen "DSDS"-Gewinnerin sogar so gut, dass sie sich ein zweites Baby vorstellen kann.

"Wir sind erstmal happy und dankbar über unser erstes Kind. Irgendwann hätten wir bestimmt gerne ein zweites, so Gott will und mein PCOS es zulässt. Wir werden da nichts erzwingen und es einfach auf uns zukommen lassen", so Eilfeld.

Die 32-Jährige leidet an dem PCO-Syndrom, einer Art Hormonstörung, die ihr ihren Kinderwunsch lange verwehrte. Viele Frauen können nur mithilfe medizinischer Behandlungen schwanger werden. Bei Annemarie Eilfeld hat es auch ohne geklappt. "Wir haben es nur dank hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel und dem Einsatz von Metformin geschafft", erklärte sie.

"First Dates"-Kellnerin Mariella D'Auria zeigt erstmals ihre Baby-Zwillinge
Baby "First Dates"-Kellnerin Mariella D'Auria zeigt erstmals ihre Baby-Zwillinge

Dabei handelt es sich um ein Medikament, welches zu einer geringeren Ausschüttung von Insulin führt und das PCO-Syndrom so positiv beeinflussen kann.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot Instagram/annemarie_eilfeld

Mehr zum Thema Baby: