Nie wieder weinende Babys? Mutter teilt krassen Lifehack

Netz - Wenn Babys weinen, kann das Eltern manchmal in den Wahnsinn treiben. Dieses Problem kennt TikTok-Userin "Dtx_lady" zu genüge. Nun hat sie aber einen ungewöhnlichen Lifehack verraten, durch den Neugeborene sofort mit dem Quengeln aufhören sollen.

Die zweifache Mutter hat auf TikTok ihren ultimativen "Mom-Hack" geteilt.
Die zweifache Mutter hat auf TikTok ihren ultimativen "Mom-Hack" geteilt.  © Screenshot/TikTok/ibmslady

Ihren "größten Mama-Hack für Neu-Mamas" teilte die junge Frau in einem Video auf TikTok.

Zu sehen ist die Mutter mit ihrem Kind auf dem Arm. Sie hält es fest und eingewickelt in eine Decke. Schon bald fängt es an, zu weinen. Doch nachdem sie die Position des Babys gewechselt hat, ist die Heul-Attacke vorbei. Wie hat die Zweifachmama das nur gemacht?

Ihren Lifehack erklärt "Dtx_lady" step by step:

Schrecklicher Fund: Neugeborenes Baby hing in einem Rucksack am Zaun
Baby Schrecklicher Fund: Neugeborenes Baby hing in einem Rucksack am Zaun

"Ok, was Ihr tun müsst, ist die Position Eures Babys zu wechseln, indem Ihr es sanft umdreht. Stellt sicher, dass die Arme innerhalb des Wickels gekreuzt sind. Achtet darauf, dass auch der Nacken gestützt wird, damit es atmen kann. Schaukelt es sanft hin und her, und ich verspreche Euch, es funktioniert jedes Mal!"

Der Clip begeisterte auch die TikTok-Community, denn mehr als 7,2 Millionen User haben ihn bereits angesehen.

Einige haben den Trick bereits probiert und waren sogar erfolgreich: "Ich habe diesen Trick bei meinem Neffen angewandt, und alle haben sich gewundert, dass ich ihn beruhigen konnte", schrieb einer. "Mein Baby ist heute einen Monat alt, und ich habe das heute Morgen gebraucht!", so eine andere Person.

Andere wollen sich den Tipp für später merken: "Das spare ich mir für später auf, wenn ich Kinder habe."

Ob der Geheimtrick tatsächlich immer und bei jedem Baby funktioniert, ist natürlich fraglich.

Titelfoto: Screenshot/TikTok/ibmslady

Mehr zum Thema Baby: