Bewusstloser Teenager treibt in Freibad-Pool: Polizei sucht dringend nach Augenzeugen

Bernburg (Saale) - Ein Badeunfall in Bernburg beschäftigt seit Donnerstagnachmittag die Polizei. Jetzt werden dringend Zeugen gesucht.

Im Bernburger Freibad Saaleperle musste ein bewusstloser Teenager aus dem Wasser gerettet werden. (Symbolbild)
Im Bernburger Freibad Saaleperle musste ein bewusstloser Teenager aus dem Wasser gerettet werden. (Symbolbild)  © 123rf/dusitphototrails

Nach Angaben von Polizeisprecher Marco Kopitz mussten Bademeister des Freibades Saaleperle am Donnerstag einen bewusstlosen 14-Jährigen retten, der etwa einen Meter unter der Wasseroberfläche trieb.

"Trotz der sofortigen Durchführung von Erste-Hilfe-Maßnahmen, Reanimation und das Bewegen in die stabile Seitenlage durch die zuständigen Bademeister, kam der Junge nicht zu Bewusstsein", berichtete Kopitz. Der 14-Jährige wurde schließlich mit einem Rettungshubschrauber in ein Magdeburger Klinikum gebracht.

Zum derzeitigen Zustand des Teenagers machte der Polizeisprecher zunächst keine Angaben.

Badegäste entdecken leblosen Mann in Hallenbad
Badeunfall Badegäste entdecken leblosen Mann in Hallenbad

Da die Unfallursache nach wie vor ungeklärt ist, suchen die Beamten nun nach Augenzeugen, die den Hergang miterlebt haben.

Habt Ihr den Badeunfall beobachtet? Dann meldet Euch beim Polizeirevier Salzlandkreis unter der Nummer 03471-3790.

Titelfoto: 123rf/dusitphototrails

Mehr zum Thema Badeunfall: