Gleitschirmflieger stürzt ab und wird schwer verletzt

Grassau - Ein Gleitschirmflieger ist im Landkreis Traunstein kurz nach dem Start aus großer Höhe abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

Nach der Versorgung durch die Bergwacht wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Nach der Versorgung durch die Bergwacht wurde der Verletzte in ein Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)  © Silas Stein/dpa

Der 20-Jährige war am Sonntagnachmittag am Rachlhang nahe Grassau losgeflogen, wie die Bergwacht am Montag mitteilte.

Bei dem Sturz erlitt er schwere Verletzungen am Kopf und an der Wirbelsäule.

Er wurde von einem Notarzt der Bergwacht erstversorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

100 Meter abgestürzt: Mann (†57) aus dem Raum Ravensburg in den Alpen tödlich verunglückt
Bergwacht 100 Meter abgestürzt: Mann (†57) aus dem Raum Ravensburg in den Alpen tödlich verunglückt


Wie es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Titelfoto: Silas Stein/dpa

Mehr zum Thema Bergwacht: