Impfung ohne Termin: Bei diesen IKEA-Filialen ist es möglich

Berlin - Bei IKEA in Berlin-Lichtenberg hat schon Mitte Juli eine Impf-Aktion begonnen. Seitdem kann man sich dort ohne Termin gegen das Coronavirus impfen lassen. Nun folgen weitere IKEA-Filialen.

IKEA bietet nun in zwei weiteren Möbelhäusern Impfungen an. (Symbolbild)
IKEA bietet nun in zwei weiteren Möbelhäusern Impfungen an. (Symbolbild)  © huettenhoelscher / 123RF

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich auf dem Parkplatz von IKEA in Lichtenberg impfen zu lassen. Das ist zum einen über ein Drive-in aus dem Auto heraus möglich und zum anderen auch zu Fuß.

Mittlerweile wurden hier mehr als 6100 Impfungen durchgeführt - darunter mehr als 4300 Dosen des Impfstoffs Moderna sowie mehr als 1800 Dosen von Johnson & Johnson.

Als zwei weitere Möglichkeiten der Impfung direkt bei IKEA stehen in Zukunft die Filialen in Tempelhof sowie in Spandau bereit, wie die Senatsverwaltung für Gesundheit auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Paar wettert auf YouTube gegen Corona-Impfungen: Jetzt sind beide tot
Corona Impfstoff Paar wettert auf YouTube gegen Corona-Impfungen: Jetzt sind beide tot

An beiden Standorten werden genauso wie in Lichtenberg Moderna und Johnson & Johnson angeboten.

Ab dem morgigen Donnerstag besteht das Angebot in Tempelhof eine Woche lang täglich von 10 Uhr bis 19.30 Uhr - ausgenommen ist Sonntag, der 8. August.

Auch IKEA in Berlin-Spandau impft gegen Corona

Die Impfstation am Spandauer IKEA öffnet ab Donnerstag, dem 5. August direkt am Haupteingang. Dort werden Impfwillige auch von 10 Uhr bis 19.30 Uhr empfangen. Die Impfstation bleibt ebenfalls am Sonntag geschlossen.

Neben Erwachsenen können sich auch Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren impfen lassen. Wer unter 16 Jahre alt ist, benötigt eine erwachsene Begleitperson.

Titelfoto: huettenhoelscher / 123RF

Mehr zum Thema Corona Impfstoff: