Ohne Einladung: Ab heute können über 60-Jährige Impftermine vereinbaren!

Berlin - Ab Montag können sich in Berlin auch über 60-Jährige und andere Menschen aus der Prioritätsgruppe drei zum Impfen anmelden.

Ab Montag können sich Personen der Prioritätsgruppe drei in Berlin zum Impfen anmelden.
Ab Montag können sich Personen der Prioritätsgruppe drei in Berlin zum Impfen anmelden.  © dpa/Zentralbild/Kira Hofmann

Zu ihr gehören beispielsweise auch enge Kontaktpersonen von Pflegebedürftigen, Menschen mit hohem Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf, Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher an weiterführenden Schulen, Wahlhelfer und Journalisten.

Nach Angaben der Senatsverwaltung für Gesundheit wird außerdem das Buchungsverfahren umgestellt. Eine Impfeinladung mit Buchungscode ist für eine Terminbuchung unter https://service.berlin.de/corona/ nicht mehr nötig.

Bei der Online-Terminvereinbarung oder über die Hotline unter 030 90282200 muss lediglich angegeben werden, welche Art von Nachweis bei der Impfung vorgelegt werden wird.

Ab Montag sind Terminvereinbarungen laut der Gesundheitsverwaltung nach diesen Regeln möglich.

Titelfoto: dpa/Zentralbild/Kira Hofmann

Mehr zum Thema Corona Impfstoff:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0