Erbärmlich: Dreiste Diebe stehlen Rentnerin 40 Rollen Klopapier

Bad Kreuznach - In Zeiten des Coronavirus ist Toilettenpapier ein teures Gut. Dies veranlasste dreiste Klopapier-Diebe nun zu einem wahrlich unbarmherzigen Akt.

Fotomontage: Laut Polizei entstand der Rentnerin ein Schaden von etwa 32 Euro (Symbolbild).
Fotomontage: Laut Polizei entstand der Rentnerin ein Schaden von etwa 32 Euro (Symbolbild).  © Montage: DPA/Bernd Thissen, 123RF/Thomas Lukassek

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag 40 Rollen Toilettenpapier aus dem Flur eines Mehrfamilienhauses in Bad Kreuznach gestohlen. 

Eine 86-jährige Frau hatte das Toilettenpapier bei einem Versandhandel bestellt und über Nacht vor ihrer Wohnung stehen lassen, teilte die Polizei mit. 

Am nächsten Morgen waren die Rollen weg. Laut Polizei entstand ein Schaden von rund 32 Euro.


Alle Infos für ganz Deutschland im +++ Coronavirus-Liveticker +++!

Alle Infos für Hessen im +++ Coronavirus-Hessen-Liveticker +++!

Titelfoto: Montage: DPA/Bernd Thissen, 123RF/Thomas Lukassek

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0