Ex-Grünen-Chef Cem Özdemir mit Coronavirus infiziert!

Berlin/Stuttgart - Der ehemalige Bundesvorsitzende der Grünen, Cem Özdemir (54), ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Der Ex-Grünen-Chef Cem Özdemir (54, Grüne) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Der Ex-Grünen-Chef Cem Özdemir (54, Grüne) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.  © Swen Pförtner/dpa

Das teilte Özdemir per Videobotschaft auf Twitter mit. Am Mittwochabend erhielt er das Testergebnis.

"Mir geht es, wie ihr seht, sehr gut" sagte er in dem Video, das er am Donnerstagvormittag veröffentlichte.

Özdemir hatte sich bereits vorher "freiwillig in weitgehende Quarantäne begeben", daher müsse er an seiner jetzigen Situation nicht mehr viel ändern.

Der gebürtige Bad Uracher lebt in Berlin und hält sich an die Anweisungen der Behörden. Er beruhigte seine Follower: "Um mich muss man sich erstmal keine Sorgen machen."

Dass Özdemir seine Infektion öffentlich macht, soll verdeutlichen, "dass sich jede und jeder von uns anstecken kann".

Mit Nachdruck plädierte er dafür, dass alle, die nicht außerhalb der eigenen Wohnung arbeiten müssen, zuhause bleiben sollen.

Und gerade denjenigen, die "draußen" für alle anderen arbeiten, zollte 54-Jährige seinen Respekt: "Ihr macht einen verdammt tollen Job! Danke dafür."

Alle Infos zur Lage in Baden-Württemberg im +++ Coronavirus-Liveticker +++

Alle Infos zur Lage in ganz Deutschland im +++ Coronavirus-Liveticker +++


Titelfoto: Swen Pförtner/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0