Dresdens OB Dirk Hilbert in Quarantäne!

Dresden - Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (49, FDP) begibt sich in Corona-Quarantäne.

Dirk Hilbert (49, FDP) muss bis zum 6. November in Quarantäne.
Dirk Hilbert (49, FDP) muss bis zum 6. November in Quarantäne.  © Ronald Bonss/dpa-Zentralbild/dpa

Das teilte die Landeshauptstadt am Montagmittag in einem offiziellen Schreiben mit.

Hilbert hatte kurz vor seinem Urlaub Kontakt mit einer Person, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde. "Das Gesundheitsamt hat daher die Quarantäne angeordnet", so der 49-Jährige. 

Dem FDP-Politiker gehe es allerdings "gut". Er stehe "im ständigen digitalen Kontakt" mit den Rathaus-Kollegen.

Coronavirus: US-Präsident Biden will jede neue Impfung mit 100 Dollar belohnen
Coronavirus Coronavirus: US-Präsident Biden will jede neue Impfung mit 100 Dollar belohnen

Weiterhin möchte der OB auch einen Dank "an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aussprechen, die wie in meinem Fall durch die Kontaktnachverfolgung versuchen, die Pandemie in unserer Stadt einzudämmen." 

"Dieser großartige Einsatz macht aber nur dann Sinn, wenn wir uns alle an die seit heute geltenden Regelungen halten und gemeinsam unsere sozialen Kontakte auf das notwendigste beschränken", appellierte Hilbert allerdings in Richtung der Bürgerinnen und Bürger.

Auch OB-Vize Annekatrin Klepsch in Quarantäne

Annekatrin Klepsch (43, die Linke) muss ebenfalls in Quarantäne.
Annekatrin Klepsch (43, die Linke) muss ebenfalls in Quarantäne.  © Thomas Türpe

Dresdens Oberbürgermeister muss nun bis zum einschließlich 6. November in der Quarantäne verharren. 

Etwas länger muss sich die zweite Bürgermeisterin, Annekatrin Klepsch (43, Die Linke), isolieren. Sie muss bis zum 9. November in der Quarantäne ausharren.

Hilbert bekleidet seit September 2015 das Amt des Oberbürgermeisters der Stadt Dresden. Die gebürtige Dresdnerin Klepsch ist neben ihrer Funktion als zweite Bürgermeisterin der Stadt auch Beigeordnete im Geschäftsbereich Kultur und Tourismus.

Auch auf Bundesebene begeben sich in letzter Zeit immer mehr Politiker in Quarantäne. 

Nach Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (40, CDU), welcher Ende Oktober positiv auf das Virus getestet wurde, wurde nun am Montag bekannt, dass sich die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer (58, CDU) in häusliche Quarantäne begeben hat (TAG24 berichtete).

Titelfoto: Ronald Bonss/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus: