Corona in Pflegeheimen besonders gefährlich: Bereits 29 infizierte Senioren in NRW tot!

Düsseldorf/Bochum/NRW - In Pflegeheimen in Nordrhein-Westfalen haben die Behörden aktuell 268 Coronavirus-Infizierte registriert, mindestens 29 weitere Menschen starben bereits.

Bundesweit melden immer wieder Senioreneinrichtungen hohe Zahlen an Infizierten - und in der Folge auch häufig Todesfälle.
Bundesweit melden immer wieder Senioreneinrichtungen hohe Zahlen an Infizierten - und in der Folge auch häufig Todesfälle.  © Guido Kirchner / dpa

Diesen Stand von Montagabend teilte das Gesundheitsministerium NRW auf Anfrage am Dienstag mit. 

Infektionen gebe es in insgesamt 53 vollstationären Pflegeheimen, 20 davon mussten Todesfälle verzeichnen. 

Wie viele Menschen die Krankheit überstanden haben, sei unklar.

Allein fünf Corona-Tote vermeldete etwa das Heinrich-König-Seniorenzentrum in Bochum bislang. 

Die Awo-Einrichtung befindet sich nach Angaben einer Sprecherin komplett unter Quarantäne und betreut zehn weitere positiv getestete Bewohner.

Der Kreis Viersen berichtete am Dienstag von einem zweiten Toten nach Corona-Infektion in einem Heim in Niederkrüchten, in dem allein 27 Bewohner und neun Mitarbeiter infiziert seien.

Diskussion um Neuaufnahme in Pflegeheimen

Der Virologe Christian Steeck forscht am Coronavirus.
Der Virologe Christian Steeck forscht am Coronavirus.  © Federico Gambarini/dpa

Das Gesundheitsministerium schlägt vor, neu aufgenommene Personen sollten zunächst isoliert werden. 

Die Anordnung weiterer Maßnahmen, das Ansteckungsrisiko in den Einrichtungen zu senken und so Bewohner und Personal zu schützen, liegt demnach in der Entscheidung jeweiligen der Einrichtungsleitung. 

"Einen generellen Aufnahmestopp halten wir aus Versorgungsgründen nicht für zielführend. Niemand geht ohne weiteres in ein vollstationäres Pflegeheim", hieß es aus dem Ministerium. 

Auch Pflegeexperten, wie der Pflegerat NRW, lehnen eine solche Maßnahme ab.

In Niedersachsen war ein Aufnahmestopp verhängt worden, nachdem in Wolfsburg 17 Menschen nach Corona-Infektion in einem Pflegeheim starben.

Alle aktuellen Infos im +++ Coronavirus-Liveticker +++

Alle aktuellen Infos aus NRW im +++ Coronavirus-Ticker für NRW +++

Titelfoto: Guido Kirchner / dpa

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0