"Scheiß Looser!" Sexy Josi über Menschen, die Maskenpflicht missachten

Mainz/Frankfurt am Main - Reality-Girl Josi alias Schlagersängerin Josimelonie pflegt eine äußerst direkte Sprache – Kraftausdrücke und frivole Andeutungen inbegriffen.

Reality-Girl Josi alias Josimelonie zeigt auf Instagram oft und gerne ihre beachtliche Oberweite.
Reality-Girl Josi alias Josimelonie zeigt auf Instagram oft und gerne ihre beachtliche Oberweite.  © Screenshot/Instagram/josimelonie

Fernsehzuschauer konnten die 26-jährige Mainzerin und ihr freches Mundwerk Anfang des Jahres in der RTL-Datingshow "Take Me Out" erleben.

Unter dem Namen Josi war die attraktive Transgender-Frau in der Show auf der Suche nach einem Dating-Partner, wenn auch ohne Erfolg. Außerdem lieferte sie sich einige ebenso schlagfertige wie unterhaltsame Dialoge mit Comedian Ralf Schmitz (45), dem Moderator von "Take Me out".

Am 1. Mai war das Reality-Girl zudem in der "Faisal Kawusi Show" (Sat1) zu Gast. Auch hier ging es um die Suche nach einem Dating-Partner für die Blondine mit der üppigen Oberweite. Josi erlebte erneut einen Reinfall. Sie nahm es jedoch sehr gelassen (TAG24 berichtete).

Am gestrigen Dienstag meldete sich die Mainzerin mit einer ganzen Reihe von Instagram-Stories zu Wort.

Sie war mit Bahn und Auto auf dem Weg zu ihrer Mutter. Ihre fast 14.000 Follower auf der Foto- und Video-Plattform durften sie digital bei der Reise begleiten.

Josimelonie gerät in Zorn wegen missachteter Maskenpflicht

Die 26-Jährige fuhr am Dienstag mit der Bahn zu ihrer Mutter.
Die 26-Jährige fuhr am Dienstag mit der Bahn zu ihrer Mutter.  © Screenshot/Instagram/josimelonie

Wie es infolge der Corona-Krise im öffentlichen Personennahverkehr Pflicht ist, trug Josimelonie bei der Bahnfahrt eine Atemschutzmaske – sie hatte sich für ein schlichtes Model in Schwarz entschieden (siehe Foto).

Am Hauptbahnhof Frankfurt musste sie umsteigen. Dabei geriet sie sehr in Rage.

Offenbar beobachtete sie am Frankfurter Hauptbahnhof zahlreiche Menschen, welche die Maskenpflicht missachteten.

"Warum tragen so viele Leute keinen Mundschutz?", fragte die Blondine in einer Story. 

Sie beschrieb das Verhalten der Menschen wie folgt: "Steigen in Züge ohne Mundschutz, laufen am Hauptbahnhof ohne Mundschutz rum!"

In ihrem Zorn ließ sie sich zu sehr deutlichen Worten hinreißen: "Ihr seid so scheiß Looser der Gesellschaft, wenn ihr das nicht macht!", sagte sie in Richtung all der Menschen, welche sich nicht an die Corona-Maskenpflicht halten.

Corona-Maskenpflicht soll die Mitmenschen schützen

Sie erinnerte daran, dass das Tragen der Masken nicht dem eigenen Schutz vor einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus diene, sondern dem Schutz der Mitmenschen vor einer Ansteckung.

"Ihr beschützt damit andere Menschen, nicht euch, ihr dummen Piss-Birnen!", schimpfte das Reality-Girl.

Titelfoto: Screenshot/Instagram/josimelonie

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0