Welche Prominente sendet diese sexy StayAtHome-Grüße?

Mainz - Aufgrund der Coronavirus-Epidemie in Deutschland lautet die Devise für viele Menschen aktuell: "Stay At Home" ("bleib' zu Hause"). Auch zahlreiche Prominente sind davon betroffen.

Die Montage zeigt Screenshots zweier Instagram-Stories von Anastasiya Avilova (31).
Die Montage zeigt Screenshots zweier Instagram-Stories von Anastasiya Avilova (31).  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Model und Reality-TV-Darstellerin Anastasiya Avilova verbringt gegenwärtig ebenfalls viel Zeit in ihrer Wohnung in Mainz.

Die 31-jährige Schönheit mit ukrainischen Wurzeln war noch im Januar in der RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" (IBES) zu sehen. Sie belegte dabei den achten Platz (TAG24 berichtete).

Wenn sie nicht gerade im Reality-Fernsehen auftritt, ist das Model hauptsächlich auf sexy Posen mit sündigen Dessous spezialisiert. In ihrem Instagram-Profil finden sich einige derartige Fotos.

Coronavirus: Die Kanzlerin und die Delta-Angst - Was Angela Merkel beim EU-Gipfel fordert!
Coronavirus Coronavirus: Die Kanzlerin und die Delta-Angst - Was Angela Merkel beim EU-Gipfel fordert!

Am Sonntagabend meldete sich Anastasiya Avilova auf der beliebten Foto- und Video-Plattform zu Wort. 

Mit einigen Instagram-Stories ließ sie ihre mehr als 77.000 Follower an ihrer StayAtHome-Zeit teilhaben.

Wie daraus zu entnehmen war, verbrachte die Mainzerin den Abend mit ihren beiden tierischen Mitbewohnern. 

Anastasiya Avilova lebt mit zwei Bengalkatzen namens Simba und Nala zusammen – und sie liebt ihre beiden Katzen sehr. Die beiden Stubentiger haben sogar ein eigenes Instagram-Profil.

Außerdem trainierte das Model bei sich zu Hause mit Fitnessbändern. Es versteht sich von selbst, dass sie in dem kurzen Video-Clip dazu eine sexy Figur zu machen wusste. Das äußerst knappe Trainings-Outfit der 31-Jährigen tat sein Übriges dazu.

Anastasiya Avilova verteidigt ihre Katzen gegen Kritik

Etwas später am Montagabend wandte sich die Katzenhalterin dann erneut per Instagram-Storys an ihre Fans – und sie war ziemlich erbost.

Ein Instagram-Nutzer hatte ihre beiden Katzen kritisiert (siehe Screenshot). Dafür fand Anastasiya Avilova eine deutliche Antwort.

"Ich frage mich einfach, wie kommt es, dass manche Leute immer so negativ sind. Warum so viel Missgunst?", schrieb die Mainzerin in einer Instagram-Story.

Das Bild zeigt einen weitere Screenshot aus den Instagram-Stories von Anastasiya Avilova.
Das Bild zeigt einen weitere Screenshot aus den Instagram-Stories von Anastasiya Avilova.  © Screenshot/Instagram/nasia_a

Alle Infos für ganz Deutschland im +++ Coronavirus-Liveticker +++!

Titelfoto: Screenshot/Instagram/nasia_a

Mehr zum Thema Coronavirus: