Angela Merkel richtet sich in Corona-Krise an das Volk: "Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst!"

Berlin - Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen - so hat die Bundesregierung ihr Handeln in der Coronakrise immer wieder begründet. 

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der wöchentlichen Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt. 
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in der wöchentlichen Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt.  © dpa/dpa-pool/Michael Kappeler

Kanzlerin Angela Merkel unternimmt nun ebenfalls einen ungewöhnlichen Schritt: Sie will sich am Mittwochabend in einer Fernsehansprache direkt an die Bürger wenden. Aus der Wirtschaft reißen die Hiobsbotschaften nicht ab: Der deutsche Einzelhandel schlägt Alarm, die Aktienmärkte bleiben weltweit unter Druck. 

Aus den Urlaubsländern fliegen voll besetzte Maschinen deutsche Touristen zurück. Über allem schwebt die Frage, wie lange der Ausnahmezustand dauern wird. Und ob es noch viel schlimmer kommt.

Kanzlerin Merkel rief alle Menschen in Deutschland in einem bislang einzigartigen Appell zur Solidarität und Disziplin angesichts der Bedrohung durch das Coronavirus auf. "Das ist eine historische Aufgabe, und sie ist nur gemeinsam zu bewältigen", sagte sie in ihrer Fernsehansprache. "Ich glaube fest daran, dass wir diese Aufgabe bestehen, wenn wirklich alle Bürgerinnen und Bürger sie als ihre Aufgabe begreifen", betonte Merkel. "Deswegen lassen Sie mich sagen: Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst!"

Es gehe darum, das Virus auf seinem Weg durch Deutschland zu verlangsamen. "Und dabei müssen wir, das ist existenziell auf eines setzen: das öffentliche Leben soweit es geht herunterzufahren." Alle Menschen müssten voneinander Abstand halten und unnötige Begegnungen vermeiden. 

Die Lebensmittelversorgung sei "jederzeit gesichert", betonte Merkel. Vorratshaltung mit Maß sei sinnvoll - wie immer schon. Aber: "Hamstern, als werde es nie wieder etwas geben, ist sinnlos und letztlich vollkommen unsolidarisch."

Alle Infos im ++ Coronavirus-Liveticker ++

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgenommen bei der Aufzeichnung der Fernsehansprache im Bundeskanzleramt zum Verlauf der Corona-Pandemie. 
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgenommen bei der Aufzeichnung der Fernsehansprache im Bundeskanzleramt zum Verlauf der Corona-Pandemie.  © dpa/Steffen Kugler/Bundesregierung

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0