Coronavirus: Über 80 Infizierte in Berlin!

Berlin - Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Fälle in Berlin hat im Vergleich zum Vortag einen deutlichen Sprung gemacht. Inzwischen seien 81 Fälle bekannt, teilte die Gesundheitsverwaltung am Mittwoch mit. 

In Berlin gibt es mittlerweile über 80 nachgewiesene Coronavirus-Fälle (Symbolbild).
In Berlin gibt es mittlerweile über 80 nachgewiesene Coronavirus-Fälle (Symbolbild).  © dpa/Bernd von Jutrczenka

Am Dienstag war der Stand, dass 58 Menschen in der Hauptstadt mit Sars-CoV-2 infiziert sind. Die meisten Betroffenen kommen aus Charlottenburg-Wilmersdorf (15) und Friedrichshain-Kreuzberg (12). 

Die übrigen Bezirke haben je unter zehn Fälle. Betroffen sind bislang besonders Menschen zwischen 20 und 49 Jahren. Als besondere Risikogruppe gelten ältere Menschen. 

In Berlin sind bisher aber lediglich vier Fälle bei Menschen über 60 Jahren erfasst.

Alle Infos im Corona-Liveticker >> hier.

Am Dienstag waren es noch 58 infizierte Menschen in der Hauptstadt (Symbolbild).
Am Dienstag waren es noch 58 infizierte Menschen in der Hauptstadt (Symbolbild).  © dpa/Bernd von Jutrczenka

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0