Absage wegen Coronavirus? Halbmarathon-Jubiläum in Gefahr?

Berlin – Der Berliner Halbmarathon soll nach jetzigem Stand trotz der anhaltenden Coronavirus-Krise am 5. April stattfinden.

Der Berliner Halbmarathon soll im April stattfinden.
Der Berliner Halbmarathon soll im April stattfinden.  © Jörg Carstensen / dpa

"Aktuell planen wir mit der Umsetzung, beobachten die Lage und Entwicklung aber natürlich genau", sagte Sprecher Robert Fekl der Deutschen Presse-Agentur am Montag.

Man sei ständig in engem Austausch mit den Gesundheitsbehörden. "Letztendlich sind sie verantwortlich für die Regularien", sagte Fekl.

Der Berliner Halbmarathon mit seiner Strecke über 21,095 Kilometer quer durch die Hauptstadt feiert in diesem Jahr sein 40. Jubiläum und ist laut Informationen auf der Veranstaltungs-Website mit 34.000 Teilnehmern bereits ausgebucht.

Er gehört nach eigenen Angaben zu den größten Halbmarathons der Welt.

Dennoch werde die Entwicklung des Coronavirus beobachtet.
Dennoch werde die Entwicklung des Coronavirus beobachtet.  © DPA / Jörg Carstensen

Titelfoto: DPA / Jörg Carstensen

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0