Erster Todesfall in Baden-Württemberg durch Coronavirus

Stuttgart - In Baden-Württemberg ist der erste Todesfall aufgrund des Coronavirus bekannt geworden.

In Deutschland sind bislang vier Todesfälle aufgrund des Coronavirus bekannt.
In Deutschland sind bislang vier Todesfälle aufgrund des Coronavirus bekannt.  © CDC/Zuma Press/dpa

Das teilte das Sozialministerium am Donnerstag mit.

Vergangene Woche waren im Rems-Murr-Kreis mehrere Infektionen registriert worden - darunter eine 70-jährige Frau, die nach ihrer Rückkehr aus Frankreich positiv auf das Virus getestet worden war. 

Vor wenigen Tagen ist ihr 67-jähriger Ehemann zu Hause verstorben. Der Leichnam konnte inzwischen positiv auf das Coronavirus getestet werden, wie das Gesundheitsamt des Rems-Murr-Kreises und das Landesgesundheitsamt am Donnerstag in Stuttgart bestätigten. 

Der Mann sei im Februar aus dem afrikanischen Kongo zurückgekehrt. Seine 70-jährige Frau befindet sich nach wie vor noch in stationärer Behandlung.

Damit handelt es sich bei dem Mann im Rems-Murr-Kreis um den insgesamt vierten Todesfall aufgrund des Coronavirus in Deutschland. 

Der Kreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen) hatte am Mittwochnachmittag den dritten Todesfall (den zweiten im Kreis Heinsberg) bekannt gegeben (TAG24 berichtete). Wenige Tage zuvor verstarb in Essen eine Frau an den Folgen der Erkrankung.

Alle Infos im ++ Coronavirus-Liveticker ++

In Baden-Württemberg ist der erste Mensch an den Folgen der Krankheit gestorben. (Symbolbild)
In Baden-Württemberg ist der erste Mensch an den Folgen der Krankheit gestorben. (Symbolbild)  © Fabian Strauch/dpa

Titelfoto: CDC/Zuma Press/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0