Coronavirus: Auch ZDF-Shows bis auf Weiteres ohne Zuschauer 

Mainz - Das ZDF weitet seine Sicherheitsvorkehrungen vor dem Coronavirus in seinen TV-Studios aus und verzichtet dort nun komplett auf Publikum. 

Die Zuschauer-Sperre betrifft die beiden ZDF-Studios in Mainz und Berlin.
Die Zuschauer-Sperre betrifft die beiden ZDF-Studios in Mainz und Berlin.  © dpa/Andreas Arnold

An den Standorten in Mainz und im ZDF-Hauptstadtstudio in Berlin werden die Sendungen bis auf weiteres ohne Zuschauer vor Ort produziert, teilte der öffentlich-rechtliche Sender am Freitag in Mainz mit.

Dazu zählen die Talkshows "Markus Lanz", "Maybrit Illner", die Satiresendungen "heute-show" und "Die Anstalt" sowie das "ZDF-Morgenmagazin", das "Aktuelle Sportstudio" und "Aspekte". 

Auch das Finale des Songwriter-Wettbewerbs "Dein Song" (ZDF für KiKA) werde am 20. März in Leipzig live ohne Publikum ausgerichtet.

Auch andere TV-Sender reduzieren die Zahl der Gäste. So teilte etwa die Mediengruppe RTL am Donnerstag mit, dass ihre Sender ab diesem Freitag komplett auf Show-Publikum verzichten.

Alle Infos im ++ Coronavirus-Liveticker ++

Titelfoto: dpa/Andreas Arnold

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0