Cristiano Ronaldo positiv getestet: Coronavirus macht um Super-Stars keinen Bogen

Lissabon - Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. 

Abklatschen in der Nations League. Die Superstar Kylian Mbappé (links) und Cristiano Ronaldo.
Abklatschen in der Nations League. Die Superstar Kylian Mbappé (links) und Cristiano Ronaldo.  © Thibault Camus/AP/dpa

Der 35-Jährige von Juventus Turin zeige keine Krankheitssymptome und ihm gehe es gut, teilte der portugiesische Verband am Dienstag auf seiner Internetseite mit. 

Cristiano Ronaldo werde nicht beim Nations-League-Spiel Portugals gegen Schweden am Mittwoch dabei sein.


Vor Cristiano Ronaldo war bereits Zlatan Ibrahimovic, der schwedische Top-Angreifer vom AC Mailand positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Titelfoto: Thibault Camus/AP/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0