"O du fröhliche" mal anders: Dieses Jahr könnt Ihr online singen

Freiburg - Zu Weihnachten soll dieses Jahr ein ganz besonderer Chor erklingen.

Dieses Jahr gibt es statt gemeinsamem Gesang eine Mitsing-Aktion. (Symbolbild)
Dieses Jahr gibt es statt gemeinsamem Gesang eine Mitsing-Aktion. (Symbolbild)  © David Ebener/DPA/dpa

Weil wegen Corona die Möglichkeiten zum gemeinsamen Singen und Musizieren eingeschränkt sind, hat die Erzdiözese Freiburg eine Mitsing-Aktion gestartet. 

Jeder kann dabei ein Video vom selbst gesungenen Weihnachtslied "O du fröhliche" beisteuern, wie das Bistum am Montag mitteilte.

Zu Heiligabend soll eine Video-Collage aus den Beiträgen abrufbar sein. 

"Auch unerfahrene Sängerinnen und Sänger können mitmachen, da die Tonspuren so zusammengemischt werden, dass ein harmonisches Ganzes entsteht", sagte Tobias Helmle vom Produktionsteam des Videos.

Für die Aktion kooperieren das diözesane Bonifatiuswerk, der Chorverband Pueri Cantores, der Verband der Kinder- und Jugendchöre der Erzdiözese Freiburg und der Badische Chorverband.

Titelfoto: David Ebener/DPA/dpa

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0