Experten zu Coronavirus mit Schock-Daten: Bis zu 86 Prozent der Infektionen unentdeckt!

China/USA - Eine neue Studie des renommierten Wissenschaftsmagazins "Science" ist ein echter Schock! Demnach laufen bis zu 86 Prozent der Corona-Infizierten mit dem Virus herum, ohne zu wissen, dass sie daran erkrankt sind!

Laut Studie handelte China zu spät. 
Laut Studie handelte China zu spät.   ©  Xiong Qi/XinHua/dpa

Die am Montag veröffentlichte Studie hat es wirklich in sich, denn sie strotzt nur so vor schlechten Nachrichten. Demnach wurden sechs von sieben Corona-Fällen in China nicht gemeldet, bevor Reisebeschränkungen eingeführt wurden. 

Das fanden die Wissenschaftler mit der Hilfe von Computermodellen heraus, die vor und nach dem Reiseverbot der chinesischen Stadt Wuhan (der Stadt, in der alles begann) Infektionen nachverfolgten. 

Das Land, in dem die Krise ausbrach, reagierte demnach zu spät, wodurch die weltweite Pandemie ausgelöst wurde. 

"Es sind die undokumentierten Infektionen, die die Ausbreitung des Virus vorantreiben", sagte Co-Autor Jeffrey Shaman von der "Mailman School der Columbia University" laut "GeekWire".

"Die meisten dieser Infektionen sind mild und weisen nur wenige Symptome auf", so Shaman laut "Mercury News". "Die Leute erkennen es möglicherweise nicht. Oder sie denken, sie haben eine Erkältung."

Studie wirft Fragen auf

Das Coronavirus bringt die ganze Welt durcheinander. 
Das Coronavirus bringt die ganze Welt durcheinander.   © Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa

Für die Betroffenen wäre dieser milde Verlauf zwar eine gute Nachricht. Doch für ältere und/oder geschwächte Menschen ist sie eine weitere Hiobsbotschaft. Denn das Virus ist laut der Studie bereits viel stärker im Umlauf und daher eine fortgeschrittenere Gefahr als bisher angenommen.

"Es wird auch in Zukunft eine große Herausforderung für die Eindämmung dieses Ausbruchs darstellen", sagte Shaman und fügte hinzu, dass dies die Bedeutung von Bewegungsbeschränkungen in stark betroffenen Regionen unterstreichen würde.

Die Studie dürfte bei vielen Menschen noch eine ganz andere Frage auslösen: Zählen oder zählten sie zu den bis zu 86 Prozent der unentdeckten Fälle? 

Alle Infos im +++ Coronavirus-Liveticker +++

Mehr zum Thema Coronavirus:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0